In den vergangenen beiden Jahren kamen mehr als 1,2 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland. Sie zu integrieren ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe – den mehr als 1,7 Millionen Unternehmen mit sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Denn wenn die Integration gelingen soll, ist der Schritt in Ausbildung und in den Arbeitsmarkt unerlässlich.

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hat analysiert, wie viele Unternehmen inzwischen Flüchtlinge eingestellt haben, welche Erfahrungen sie bislang mit den neuen Mitarbeitern gesammelt haben, auf welche Unterstützungsangebote sie zurückgreifen und wie die Politik Firmen und Flüchtlinge noch gezielter unterstützen könnte.