Unterdimensioniert, angebotsfixiert und fehlgeleitet: Die Finanzierung der Hochschulen muss gründlich neugeordnet werden. Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Bundesverband der Deutschen Industrie, der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und das Institut der deutschen Wirtschaft Köln haben gemeinsam ein Finanzierungsmodell entwickelt, damit die Qualität der Lehre verbessert und die Studienkapazitäten vergrößert werden.

Pressemitteilung vom 16. Juli 2008 | PDF

Statement IW-Direktor Prof. Dr. Michael Hüther | PDF

Statement Dr. Volker Meyer-Guckel vom Stifterverband | PDF

Eckpunkte einer investitionsorientierten Hochschulfinanzierung | PDF

Audio

Professor Dr. Michael Hüther über:
1. Finanzausgleich | MP3

2. Studienbeiträge | MP3

3. Sozialverträgliche Absicherung | MP3