1. Home
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen
  4. Integres Wirtschaften lernen
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Wirtschaftsethik Pressemitteilung Nr. 49 9. November 2012

Integres Wirtschaften lernen

Wirtschafts- und Unternehmensethik spielen in der Management-Ausbildung bisher oft eine untergeordnete Rolle. Dabei wollen 90 Prozent der deutschen Unternehmen ein solches Pflichtfach für ihre Manager. Aus diesem Grund hat das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in Kooperation mit drei Hochschulen heute die „Institut der deutschen Wirtschaft Köln Akademie GmbH“ (IW Akademie) gegründet.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Die IW Akademie bietet künftig Führungskräfte-Seminare zum integren Wirtschaften an. Ab 2014 ist zudem ein berufsbegleitender Masterstudiengang geplant. Kooperationspartner der IW Akademie sind die Universität zu Köln, die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die Fachhochschule Köln und das IW Köln. Die Akademie führt wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisnahe Seminare durch, die Managern und Führungskräften Lösungen für Zielkonflikte zwischen Gewinn und Gewissen aufzeigen.

Die Seminare werden von den Dozenten Prof. Detlef Fetchenhauer (Universität zu Köln), Prof. Frank Gogoll (Fachhochschule Köln), Prof. Michael Hüther (IW Köln) und V.-Prof. Dominik Enste (IW Köln) durchgeführt. Das IW Köln ist alleiniger Gesellschafter der IW Akademie, die von den Geschäftsführern Dominik Enste und Thomas Euler geleitet wird.

Zur Internetseite der IW Akademie

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise
Tobias Hentze Pressemitteilung 30. März 2021

Kirchensteuer: 800 Millionen Euro weniger Einnahmen durch Corona-Krise

Corona hat die Kirchen hart getroffen: 2020 schrumpften deren Einnahmen aus der Kirchensteuer um rund 800 Millionen Euro. Das zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Doch die Konjunktur wird sich bald erholen – der demografische ...

IW

Artikel lesen
Dominik Enste / Julia Wildner / Lucia Nafziger IW-Report Nr. 1 1. Januar 2021

Going green with behavioural economics: How to combine business and ethics

This paper calls for an increased discourse between Fridays for Future and representatives of business. Fridays for Future play a key role in educating the public and raising awareness of scientific reports, such as the Intergovernmental Panel on Climate ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880