Das Gebäude hat der renommierte Kölner Architekt Thomas van den Valentyn im Auftrag der AXA Investment Managers Deutschland GmbH konzipiert. Die Innenarchitektur übernahmen Eduard Kolbrink B3 Architekten, Aschaffenburg. Knapp zwei Drittel des 14.000 Quadratmeter großen Baus nutzt das IW Köln – die übrige Fläche hat eine Rechtsanwaltskanzlei gemietet.

Der neue IW-Sitz ist für Besucher gut zu erreichen. Anschlüsse an öffentliche Verkehrsmittel gibt es über den Hauptbahnhof und die dortige U-Bahn-Haltestelle. Zudem ist der nächste Autobahnzubringer nicht weit, und vom Köln-Bonner Flughafen aus beträgt die Fahrzeit zum neuen IW-Gebäude nur etwa eine Viertelstunde.

Institut der deutschen Wirtschaft KölnPostanschrift:Postfach 10 19 4250459 KölnBesucheranschrift:Konrad-Adenauer-Ufer 2150668 KölnTelefon: 0221 4981-0

welcome@iwkoeln.de