1. Home
  2. Presse
  3. Multimedia
  4. Welche Regionen besonders vom demografischen Wandel betroffen sind
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Ralph Henger / Christian Oberst Interaktive Grafik 4. März 2019

Welche Regionen besonders vom demografischen Wandel betroffen sind

Die Landbevölkerung wird immer älter, während die Städte sich verjüngen. Welche Regionen in den vergangenen Jahren besonders schnell gealtert sind und wo Deutschland sogar wieder jünger wird, sehen Sie in unserer interaktiven Grafik.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Inhaltselement mit der ID 5688 Inhaltselement mit der ID 5902

Mitarbeit: Johannes Christ und Moritz Klack

Inhaltselement mit der ID 5689
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Mögliche Entwicklungen des Fachkräfteangebots bis zum Jahr 2040
Wido Geis-Thöne IW-Report Nr. 11 7. April 2021

Mögliche Entwicklungen des Fachkräfteangebots bis zum Jahr 2040

Der deutsche Arbeitsmarkt steht kurz vor einem grundlegenden Umbruch. Sind die Erwerbspersonenzahlen in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen, werden sie mit dem Übergang der geburtenstarken Jahrgänge der Babyboomer in den Ruhestand aller ...

IW

Artikel lesen
Wido Geis-Thöne IW-Trends Nr. 1 8. Februar 2021

Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen mit fremdsprachigen Elternhäusern

Eine Auswertung des Mikrozensus zeigt, dass im Jahr 2017 rund 2,4 Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland in nichtdeutschsprachigen Haushalten lebten. Dies entspricht 17,7 Prozent aller Minderjährigen und 47,0 Prozent der unter Achtzehnjährigen mit ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880