1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. Global aktiv, regional verankert
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Dr. Klaus-Heiner Röhl iwd 18. November 2016

Global aktiv, regional verankert

Die internationale Vernetzung der Wirtschaft schreitet weiter voran. Eine treibende Kraft in diesem Prozess ist die Metall- und Elektro-Industrie. Die M+E-Exporte der 44 Industrie- und Schwellenländer, in denen der Wirtschaftszweig am stärksten vertreten ist, sind seit dem Jahr 2000 von 3,4 auf mehr als 8,7 Billionen Dollar gestiegen. Der M+E-Strukturbericht 2016 zeigt aber auch, dass trotz zunehmender Globalisierung heimatnahe Märkte weiterhin von großer Bedeutung sind.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Key Issues for Reforming the World Trade Organization
Jürgen Matthes / Kyungjin Song / Chris Hattingh / Stephen Ezell / Philip Thompson Externe Veröffentlichung 28. September 2021

Key Issues for Reforming the World Trade Organization

The members of the Global Trade & Innovation Policy Alliance (GTIPA), a network of over 40 think tanks in 26 nations, have come together to articulate a positive vision that trade, globalization, and innovation—if conducted on private enterprise-led, ...

IW

Artikel lesen
Jürgen Matthes auf Makronom Gastbeitrag 24. September 2021

Globalisierung in Gefahr: Was sollte die EU tun – und was nicht?

Die EU steht vor der Herausforderung, offene Märkte so weit wie möglich zu bewahren und ihre Handelspolitik im eigenen Interesse zukunftsorientiert fort zu entwickeln. Dabei muss sie sich über bestimmte Zielkonflikte bewusst werden und strategische Prioritäten ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880