1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. Zwischen Hoffen und Zweifeln
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Jürgen Matthes iwd 4. April 2013

Zwischen Hoffen und Zweifeln

Vor allem der internationale Druck hat dafür gesorgt, dass Athen in den vergangenen Jahren kräftig gespart hat. Auch die Strukturreformen kommen endlich stärker voran. Damit haben sich die Voraussetzungen für den ersehnten Aufschwung deutlich verbessert, doch droht erneute Verunsicherung durch die Krise in Zypern.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
zwischen Schuldenbremse und Steuererhöhung
Matthias Diermeier / Michael Hüther / Thomas Obst im Wirtschaftsdienst Externe Veröffentlichung 17. September 2021

Ausgabenspielräume der Bundesregierung: zwischen Schuldenbremse und Steuererhöhung

Die neue Bundesregierung wird zur Finanzierung neuer Ausgabenschwerpunkte nur bedingt auf eine Kreditfinanzierung ausweichen können, da nach aktuellem Stand ab 2023 wieder die Schuldenbremse greifen wird.

IW

Artikel lesen
Matthias Diermeier / Michael Hüther / Thomas Obst IW-Report Nr. 33 3. September 2021

Wunsch und Wirklichkeit: Kaum Ausgabenspielräume in der neuen Legislaturperiode

Aus denen im Wahlkampf diskutierten Vorschlägen der Parteien ergeben sich Forderungen an den Bundeshaushalt in Mil­li­ar­den­hö­he. Doch die vorhandenen Ausgabenspielräume reichen bei Weitem nicht aus.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880