1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. Es gibt viel zu tun
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Holger Schäfer iwd 28. November 2013

Es gibt viel zu tun

Die Erwerbstätigen in Deutschland haben im vergangenen Jahr fast 58 Milliarden Stunden gearbeitet – so viel wie seit 1994 nicht mehr. Allein im Vergleich zu 2009 hat das Arbeitsvolumen um gut 2 Milliarden Stunden zugenommen.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Fluktuation auf dem deutschen Arbeitsmarkt
Andrea Hammermann / Jörg Schmidt / Oliver Stettes IW-Analyse Nr. 149 27. Juli 2022

Fluktuation auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Die Arbeitskräftefluktuation in Deutschland ist im Zeitverlauf nahezu konstant, sie sinkt jedoch leicht in wirtschaftlichen Krisenzeiten wie der Finanz- und Wirtschaftskrise und der Corona-Pandemie.

IW

Artikel lesen
Annette Dietz / Andrea Hammermann / Oliver Stettes IW-Report Nr. 33 10. Juni 2022

Hinter den Kulissen des Auf- und Umbruchs: Betriebe im Transformationsprozess

Der Veränderungs- und Anpassungsdruck auf Betriebe und ihre Beschäftigte ist vor dem Hintergrund der Megatrends wie dem digitalen und ökologischen Wandel enorm. Die erfolgreiche Bewältigung des Wandels hängt maßgeblich davon ab, wie es in Betrieben gelingt, ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880