1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. „Berlin und München werden niemals zum deutschen Paris oder London“
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Streitgespräch iwd 12. Juli 2017

„Berlin und München werden niemals zum deutschen Paris oder London“

Wohin die Reise auf dem Wohnungsmarkt gehen könnte, diskutierten die Immobilienökonomen Harald Simons vom Berliner Forschungs- und Beratungsinstitut empirica und Michael Voigtländer vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) auf dem IW-Immobiliensymposium. Auszug aus einem Gespräch über Wohneigentum, Preisblasen und die Attraktivität der Städte.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
ACCENTRO Wohneigentumsreport 2022
Pekka Sagner / Michael Voigtländer Gutachten 29. September 2022

ACCENTRO Wohneigentumsreport 2022

Der ACCENTRO Wohneigentumsreport blickt zurück auf das Transaktionsgeschehen am Wohnimmobilienmarkt in den 80 größten deutschen Städten.

IW

Artikel lesen
Pekka Sagner / Julia Sprenger / Michael Voigtländer IW-Kurzbericht Nr. 79 29. September 2022

Wohnung mieten: wo es zunehmend (un)erschwinglich ist

Die Mieten sind in den letzten Jahren stark gestiegen, doch ebenso zogen auch die Löhne an. Erst ein Vergleich beider Entwicklungen verdeutlicht daher, wo das Wohnen noch erschwinglich ist und wie sich diese Erschwinglichkeit verändert hat. Für den Zeitraum ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880