1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. 30 Jahre Mauerfall – Deutschlands Entwicklung seit 1989
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Deutsche Einheit iwd 18. September 2019

30 Jahre Mauerfall – Deutschlands Entwicklung seit 1989

Der Satz war holprig: „Das tritt nach meiner Kenntnis ... ist das sofort, unverzüglich“, sagte SED-Politbüromitglied Günter Schabowski am 9. November 1989 auf einer Pressekonferenz und löste damit letztendlich den Fall der Berliner Mauer aus. Seither hat sich in den neuen Bundesländern viel getan, unter anderem auf dem Arbeitsmarkt, in der Infrastruktur und im Tourismus. Ein kompakter Überblick.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
„Um Bundeskanzler zu werden, braucht man kein Charisma”
Knut Bergmann DLF 20. September 2021

Reden im Wahlkampf: „Um Bundeskanzler zu werden, braucht man kein Charisma”

Eine einfache Formel und der richtige Zeitpunkt machen gute Reden aus, erklärt der Leiter der IW-Kommunikationsabteilung und des Hauptstadtbüros Knut Bergmann im Interview mit dem Deutschlandfunk.

IW

Artikel lesen
Matthias Diermeier / Michael Hüther / Thomas Obst im Wirtschaftsdienst Externe Veröffentlichung 17. September 2021

Ausgabenspielräume der Bundesregierung: zwischen Schuldenbremse und Steuererhöhung

Die neue Bundesregierung wird zur Finanzierung neuer Ausgabenschwerpunkte nur bedingt auf eine Kreditfinanzierung ausweichen können, da nach aktuellem Stand ab 2023 wieder die Schuldenbremse greifen wird.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880