1. Home
  2. Presse
  3. iwd
  4. Copy and fake
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Andreas Wodok iwd 21. März 2013

Copy and fake

Ob es nur um ein auf Billigware aufgeklebtes Markenlogo geht oder gleich ein ganzer Artikel imitiert wird – das illegale Kopieren von Marken und Produkten ist seit Mitte der 1990er Jahre geradezu explodiert. Allein in Deutschland stieg die Anzahl der aufgedeckten Fälle seither um mehr als 4.500 Prozent. Und obwohl sich die Schäden auf zweistellige Milliardenbeträge summieren, müssen sich die Fälscher keine großen Sorgen machen – juristisch ist geistiger Diebstahl quasi noch ein Kavaliersdelikt.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Bescheidenheit & Einsicht
Dominik Enste im WDR 5 WDR 5 2. August 2022

Bescheidenheit & Einsicht

Man könne den Energieunternehmen nicht vorwerfen, dass sie versuchen, einen Teil der höheren Einkaufspreise an die Endkunden weiterzugeben, sagt IW-Wirtschaftsethiker Dominik Enste im WDR 5. Das Bundeskartellamt wache darüber, dass keine Übergewinne erzielt ...

IW

Artikel lesen
Jürgen Matthes auf Focus Online Gastbeitrag 28. Mai 2022

Wenn sich deutsche Firmen aus Xinjiang zurückziehen, hilft das den Menschen nicht

Die Xinjiang-Leaks offenbaren in einem historischen Ausmaß grausame Verbrechen an Uiguren in China. Trotzdem dementiert die chinesische Regierung diese Gräueltaten weiterhin. Wie also darauf reagieren? Zehn Empfehlungen von IW-Ökonom Jürgen Matthes für die ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880