1. Home
  2. Presse
  3. IW-Nachrichten
  4. Bewährungsprobe für UFO
Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Streik im Luftverkehr IW-Nachricht 29. August 2012

Bewährungsprobe für UFO

Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) will zum ersten Mal einen regulären Streik der Flugbegleiter bei der Deutschen Lufthansa organisieren. Während die Piloten reichlich streikerprobt sind und ein hohes Drohpotenzial entfalten, steht den Flugbegleitern ihre Bewährungsprobe erst noch bevor. Bei der Lufthansa gab es lediglich im Januar 2009 einen dreistündigen Warnstreik.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Theoretisch haben die Flugbegleiter dasselbe Streikpotenzial wie die Piloten. Denn ohne Stewards und Stewardessen darf keine Maschine abheben. Dennoch ist ein Streik nicht ohne Risiken. Der Tarifkonflikt der Vorfeldlosten bei der Flugsicherung im vergangenen Winter hat gezeigt, dass ein Arbeitskampf ins Leere läuft, wenn Streikende durch Streikbrecher ersetzt werden können. Gelingt es der Lufthansa, unorganisierte Flugbegleiter oder Flugbegleiter anderer Unternehmen als Streikbrecher einzusetzen, verpufft die Wirkung des Arbeitskampfes. Außerdem kann immer nur relativ kurz gestreikt werden. Dauert ein Streik zu lange, droht er unverhältnismäßig zu sein. Je länger sich der Konflikt hinzieht, desto größer wird zudem der öffentliche Druck, sich mithilfe eines Schlichters wieder an den Verhandlungstisch zu setzen. Es wird dann schwieriger, die Streikfront unter den Flugbegleitern aufrechtzuerhalten.

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Im Westen günstiger – Dieselpreise im November 2022
Thomas Puls / Jan Wendt IW-Kurzbericht Nr. 104 29. Dezember 2022

Im Westen günstiger – Dieselpreise im November 2022

Die Preisentwicklung für Diesel zeigte im Jahr 2022 starke regionale Unterschiede. Am besten kommen zum Jahresende die Autofahrer im Westen und Südwesten davon. Hier kam es zu den geringsten Preissteigerungen zum Vorjahr und auch der Zapfsäulenpreis war hier ...

IW

Artikel lesen
Thomas Puls / Jan Wendt Interaktive Grafik 29. Dezember 2022

Dieselpreise im November 2022

Die Preisentwicklung für Diesel zeigte im Jahr 2022 starke regionale Unterschiede. Am besten kommen zum Jahresende die Autofahrer im Westen und Südwesten davon. Hier kam es zu den geringsten Preissteigerungen zum Vorjahr und auch der Zapfsäulenpreis war hier ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880