Bildung Image
Quelle: Fotolia

Deutschland darf sich jedoch nicht auf seiner im internationalen Vergleich geringen Bildungsarmut ausruhen. So wird beispielsweise der demografische Wandel in den kommenden Jahren zu erheblichen Engpässen an Fachkräften führen. Insbesondere der Ingenieurmangel wird in den nächsten zehn bis 20 Jahren erheblich zunehmen – was die innovative Unternehmen in Schwierigkeiten bringt, da sie ohne ausreichend kluge Köpfe nicht mehr wettbewerbsfähig sind.

Daher ist es wichtig, den Weg zur Hochschule auch für Fachkräfte weiter zu öffnen. Doch selbst hier zeichnen sich Engpässe ab: In den kommenden zehn Jahren werden rund 6,5 Millionen Personen mit abgeschlossener Lehre das Rentenalter erreichen; zwischen 2020 und 2030 werden es schon mehr als 8,4 Millionen. Die nachrückenden Generationen sind deutlich kleiner – der Fachkräftemangel wird folglich auch bei Facharbeitern deutlich zunehmen. Ein Ausweg aus diesem Dilemma wären eine verstärkte frühkindliche Förderung sowie eine bessere Integrationspolitik.

Be careful with benchmarking in pension policy
IW-Nachricht, 17. März 2017

Pension Systems Be careful with benchmarking in pension policyArrow

The Eurogroup will look into the possibility of introducing benchmarking in pension policy. Most European pension systems face a similar demographic challenge. Yet, they differ in many aspects. If this is not taken into account, a benchmarking process is likely to fail its purpose. mehr

IW policy paper, 14. März 2017

Jochen Pimpertz Kosten der schwarz-roten Rentenpolitik – eine HeuristikArrow

Die Bundestagswahl 2017 wirft ihre Schatten voraus. Das kommt auch in den unterschiedlichen Argumenten zur gesetzlichen Rentenversicherung zum Ausdruck, die die Vertreter der verschiedenen Parteien und Interessengruppen derzeit in den Medien vortragen. Jochen Pimpertz hat drei aktuelle Fragen zur schwarz-roten Rentenpolitik aufgegriffen. mehr

Demografie
IW-Nachricht, 1. Februar 2017

Demografie Schrumpfen war gesternArrow

Die Rekordzuwanderung des Jahres 2015 und steigende Geburtenzahlen hellen die einst düsteren Demografie-Aussichten auf – derzeit wächst die deutsche Bevölkerung. Auch auf lange Sicht rechnet die Bundesregierung mit einer stabilen Bevölkerungszahl. Die politischen Herausforderungen werden aber nicht weniger. mehr