Das Grün in der IW-Konjunkturampel hat sich in den letzten Monaten Stück für Stück verflüchtigt. In der Mai-Ampel leuchten für Deutschland nur noch zwei Felder grün – und signalisieren somit für die entsprechenden Indikatoren eine signifikante Verbesserung.

Zum Vergleich: Im Februar 2018 waren noch sieben Felder grün gefärbt. Was ist da los? Kippt etwa die Konjunktur? Die Industrie hat in Deutschland im vergangenen Jahr für kräftige Wachstumsimpulse gesorgt. Wegen ihrer hohen gesamtwirtschaftlichen Bedeutung ist sie hierzulande nach wie vor der konjunkturelle Taktgeber. Bevorstehende gesamtwirtschaftliche Aufschwünge und Abschwünge lassen sich meistens an der Industriedynamik erkennen.