1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Online-Veranstaltung: 400.000 Wohnungen – Reicht das Bauland?
Ralph Henger Veranstaltung 29. März 2022 Online-Veranstaltung: 400.000 Wohnungen – Reicht das Bauland?

Die Bundesregierung hat sich vorgenommen, jährlich den Bau von 400.000 Wohneinheiten zu ermöglichen. Schon heute gibt es Engpässe beim Bauland. Doch ist das wirklich so? Oder reicht das Bauland für den Wohnungsbau?

Download Programm
29. Mär
Ralph Henger Veranstaltung 29. März 2022

Online-Veranstaltung: 400.000 Wohnungen – Reicht das Bauland?

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Institut der deutschen Wirtschaft Institut der deutschen Wirtschaft

Die Bundesregierung hat sich vorgenommen, jährlich den Bau von 400.000 Wohneinheiten zu ermöglichen. Schon heute gibt es Engpässe beim Bauland. Doch ist das wirklich so? Oder reicht das Bauland für den Wohnungsbau?

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) laden Sie herzlich zur

Online-Veranstaltung „400.000 Wohnungen – Reicht das Bauland?“

am 29. März 2022 von 11.30 Uhr bis 15.45 Uhr ein.

Bundesbauministerin Klara Geywitz hat ihre Teilnahme an der Veranstaltung angekündigt.

 Wir möchten Ihnen die Ergebnisse einer umfangreichen Befragung zu Stand und Methoden der Baulanderfassung und -mobilisierung nebst Fallstudien vorstellen und erörtern.
 
Im Auftrag von BMWSB und BBSR hat das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) in Kooperation mit dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) eine bundesweite Befragung durchgeführt. Erhoben und ausgewertet wurden aktuelle Daten und Informationen zu Baulandreserven und Innenentwicklungspotenzialen sowie zum Stand und zu Methoden der Baulanderfassung und -mobilisierung in deutschen Städten und Gemeinden. Ergänzt wurde die Erhebung durch vertiefende Fallstudienuntersuchungen.
 
Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Bei Interesse an der Veranstaltung melden Sie sich bitte bis 25.03.2022 über das Online-Formular an. Die Teilnahme ist kostenlos. Nähere Informationen und Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig im Vorfeld der Veranstaltung. Gerne können Sie diese Einladung auch an interessierte Personen weiterleiten. Das Veranstaltungsprogramm finden Sie im Anhang.

Fragen richten Sie bitte an baulandumfrage@ioer.de.

Download Programm
Ralph Henger Veranstaltung

Online-Veranstaltung: 400.000 Wohnungen – Reicht das Bauland?

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
richtige Logik, aber falsche Bemessung
Ralph Henger / Kathrin Kaestner / Christian Oberst / Stephan Sommer IW-Kurzbericht Nr. 43 10. Mai 2022

CO2-Kosten-Stufenmodell: richtige Logik, aber falsche Bemessung

Am 4.4.2022 hat die Bundesregierung ein Konzept für ein Stufenmodell veröffentlicht, in dem die Höhe der Umlagefähigkeit der CO2-Kosten nach Gebäudeenergieklassen differenziert wird. Mieter werden demnach bei den (zusätzlichen) Heizkosten entlastet, wenn sie ...

IW

Artikel lesen
Michael Voigtländer im immocation Podcast Video 25. April 2022

Die Immobilien-Zinsen explodieren! Fallen jetzt die Preise?

Werden die Zinsen noch weiter ansteigen? IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer spricht im immocation Podcast über die Auswirkung der Inflation auf die Zinsen und welche Risiken dadurch für Immobilieninvestoren entstehen können.

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880