1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Nach Fukushima und Finanzkrise
Symposium Veranstaltung 21. Mai 2012 Nach Fukushima und Finanzkrise

Neue Herausforderungen für die Immobilienwirtschaft

Download Programm
21. Mai
Symposium Veranstaltung 21. Mai 2012

Nach Fukushima und Finanzkrise

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Neue Herausforderungen für die Immobilienwirtschaft

Finanzkrise und Energiewende sind die heraus ragenden wirtschaftspolitischen Themen der letzten Jahre. Aus beiden Ereignissen erwachsen für die Immobilienwirtschaft neue Herausforderungen. Der geplante Atomausstieg erhöht den Druck, den Gebäudesektor schneller zu sanieren, um die Energieeffizienz zu erhöhen. In Folge der Finanzkrise verschärfen sich die Rahmenbedingungen für die Finanzwelt, was für die größte Kreditnehmergruppe, die Immobilieneigentümer, nicht ohne Folgen bleiben wird. Diese Themen standen im Mittelpunkt dieser Tagung:

  • Welche Bedeutung hat der Gebäudesektor für den Klimaschutz?
  • Wie muss Klimaschutzpolitik ausgestaltet werden, um den Immobilienmarkt nicht zu überlasten?
  • Wie wird sich Basel III auf die Immobilienfinanzierung auswirken?
  • Wie werden sich die neuen Finanzmarktregulierungen auf den Immobilienmarkt auswirken?

Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Aufgaben für die nächste Legislaturperiode
Berliner Gespräche Herbsttagung 2016 Veranstaltung 10. November 2016

Reform der Alterssicherung im demografischen Wandel: Aufgaben für die nächste Legislaturperiode

Das Jahr 2017 steht im Zeichen der Bundestagswahl, deren Ausgang auch für die Alterssicherung richtungsweisend sein kann. Denn die nächste Legislaturperiode wird die letzte sein, bevor die Baby-Boomer nach und nach in den Ruhestand wechseln. Noch besteht die ...

IW

Artikel lesen
Berliner Gespräche Herbsttagung Veranstaltung 5. Oktober 2017

Der Investitionsstandort D vor strukturellen Veränderungen

Die deutsche Volkswirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren außerordentlich stabil entwickelt. Für die nähere Zukunft stellen sich jedoch Herausforderungen, die nicht früh genug angegangen werden können: Die demografische Entwicklung führt zwar nicht zu ...

IW

Inhaltselement mit der ID 8880