1. Home
  2. Institut
  3. Veranstaltungen
  4. Symposium: Zeit für mehr Wohneigentum?!?
Michael Voigtländer Veranstaltung 22. Juni 2017 Symposium: Zeit für mehr Wohneigentum?!?

Angesichts niedriger Zinsen und eines vermehrten privaten Vorsorgebedarfs hat das Wohneigentum an Attraktivität gewonnen. Gleichzeitig gibt es aber Sorgen über eine Überhitzung des Wohnungsmarktes.

Download Programm
22. Jun
Michael Voigtländer Veranstaltung 22. Juni 2017

Symposium: Zeit für mehr Wohneigentum?!?

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Angesichts niedriger Zinsen und eines vermehrten privaten Vorsorgebedarfs hat das Wohneigentum an Attraktivität gewonnen. Gleichzeitig gibt es aber Sorgen über eine Überhitzung des Wohnungsmarktes.

Vor diesem Hintergrund widmet sich das IW Immobilien-Symposium der volkswirtschaftlichen Bedeutung des Wohneigentums. Dabei werden insbesondere die folgenden Fragen adressiert:

Droht eine spekulative Blase im Immobilienmarkt?

Worin unterscheidet sich der Immobilienkauf in Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern?

Bedarf es einer neuen Förderung des Wohneigentums?

 
 
 
 
Inhaltselement mit der ID 2534
Download Programm

Symposium: Zeit für mehr Wohneigentum?!?

Programm

Download Programm

Download Programm

Michael Voigtländer, Institut der deutschen Wirtschaft Köln: Neue Rahmenbedingungen für das Wohneigentum

Präsentationen

Download Programm

Download Programm

Harald Simons, empirica: Droht eine spekulative Blase im Wohnungsmarkt?

Präsentationen

Download Programm

Download Programm

Han Joosten, BPD Immobilienentwicklung: Der Wohnungsmarkt in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland im Vergleich

Präsentationen

Download Programm

Teilen Sie diesen Artikel:

oder kopieren Sie den folgenden Link:

Der Link wurde zu Ihrer Zwischenablage hinzugefügt!

Mehr zum Thema

Artikel lesen
Ist der Wohnungsbau in Deutschland auf dem richtigen Weg?
Michael Voigtländer im Podcast 1aLage Audio 20. Januar 2022

Ist der Wohnungsbau in Deutschland auf dem richtigen Weg?

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, 400.000 Wohnungen pro Jahr fertigzustellen. Viel zu viel, meint IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer im Podcast 1aLage. Seiner Berechnung zufolge würden etwas mehr als 300.000 Fertigstellungen pro Jahr genügen, ...

IW

Artikel lesen
Michael Voigtländer im Podcast 1aLage Audio 13. Januar 2022

ESG und der Immobilienmarkt – alter Wein in neuen Schläuchen?

Die Nachhaltigkeitskriterien Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung (ESG) sind aus der Immobilienbranche nicht mehr wegzudenken. Was in den vergangenen Jahren weitgehend auf Freiwilligkeit beruhte und damit Tür und Tor für Greenwashing öffnete, wird ...

IW

Mehr zum Thema

Inhaltselement mit der ID 8880