Der anhaltende Wohnungsmangel in den Ballungsräumen kann aber auch eine Chance für Kleinstädte und den ländlichen Raum darstellen.

Insbesondere mit den folgenden Fragen wollen wir uns auf unserer Tagung beschäftigen:

Wie entwickeln sich die Wohnungsmärkte, Preise und Mieten abseits der großen Metropolen?

Altersvorsorge und Wohneigentum: Worauf müssen sich Haushalte in demografisch belasteten Regionen einstellen?

Wie können die Immobilienmärkte in den Kleinstädten und im ländlichen Raum stabilisiert werden?