Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln, die DekaBank und die Börsen-Zeitung laden Sie zum 19. Finanzmarkt Round-Table am 11. Mai 2017 in Frankfurt am Main ein.

Auch bei diesem Finanzmarkt Round-Table diskutieren wir wieder ein Thema, das für den Finanzmarkt und die Volkswirtschaft als Ganzes von weitreichender Bedeutung ist. Nach einer langen Phase sinkender Inflationsraten und Deflationsgefahren scheint die Inflation auf dem Wege der Normalisierung – oder ist dies nur ein Zwischenspiel und hohe Inflation wird zur neuen Bedrohung für die Eurozone? Wird die Wirtschaftspolitik der neuen US-Regierung zum Taktgeber der globalen Inflationsentwicklung? Schaffen es die Zentralbanken gegenzusteuern? Oder sind hohe Inflationsraten die Konsequenz der ultra-expansiven Geldpolitik? Und droht sogar eine Stagflation, wie in den 1970er Jahren?