Sigrid Schöpper-Grabe

Dr. Sigrid Schöpper-Grabe

Senior Researcher für Bildung

Tel0221 4981-771

Mailschoepper-grabe@iwkoeln.de

Zur Person

  • Kompetenzfeld: Bildung, Zuwanderung und Innovation
  • Im IW von 1994 bis 2006 und seit 2008
  • Geboren 1959 in Papenburg
  • Studium der Germanistik, Anglistik und Erziehungswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion in Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg
  • Verantwortlich für das Projekt AlphaGrund

IW-Veröffentlichungen

Gütesiegel Grundbildung für den Arbeitsplatz

Projekt AlphaGrund – in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Bildungswerke der Deutschen Wirtschaft ADBW (Hrsg.): Köln, 2016

(gemeinsam mit Isabel Vahlhaus)
Anforderungen an Helferjobs

IW-Kurzbericht 83/2017

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Arbeitsplatzorientierte Grundbildung für Geringqualifizierte – Ergebnisse einer IW-Unternehmensbefragung

IW-Trends 3/2015

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung für den Arbeitsplatz – Qualität sichern und Betriebsabläufe optimieren

Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V. (IW Köln) (Hrsg.): Projekt AlphaGrund – in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Bildungswerke der Deutschen Wirtschaft ADBW e. V. Köln, 2014

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit von Geringqualifizierten: Betriebliche Anforderungen und arbeitsmarktpolitische Rahmenbedingungen

IW-Trends 2/2012

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Was ist Grundbildung? Bildungstheoretische und empirische Begründung von Mindestanforderungen an die Ausbildungsreife

IW-Analysen - Forschungsberichte Nr. 76, Köln 2012

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schreibkompetenz fördern: Texte gestalten, überarbeiten, erstellen. Handreichungen und Materialien für den Deutschunterricht an beruflichen Schulen

Köln 2010

(gemeinsam mit Christof Römer, Anne Wegner, Reinhold Weiß)
Bilateraler Fremdsprachenbedarf in Deutschland und Frankreich – Eine Bestandsaufnahme in Großunternehmen

Köln, 2004

Mit Vergil in die Wirtschaft? Zur Bedeutung des Lateinischen aus der Sicht der Berufspraxis

Beiträge zur Gesellschafts- und Bildungspolitik, Nr. 250, Köln 2001

Go global. Fremdsprachen als Standortvorteil

Beiträge zur Gesellschafts- und Bildungspolitik, Nr. 239, Köln 2000

Externe Veröffentlichungen

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Arbeitsplatzorientierte Grundbildung als Voraussetzung für berufliche Qualifizierungen von An- und Ungelernten
Britta Matthes, Eckart Severing (Hrsg.): Berufsbildung für Geringqualifizierte. Barrieren und Erträge, Berichte zur beruflichen Bildung, Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz, 2017, S. 31–48


(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Geringqualifizierte weiterbilden – Grundbildung fördern: Good Practice der betrieblichen Angebote und Empfehlungen
Grundlagen der Weiterbildung Praxishilfen (GdW-Ph), Akutalisierungslieferung Nr. 150, Ziffer 4.50.143, Juni 2017, S. 1–22


(gemeinsam mit Isabel Vahlhaus)
Schulische Grundbildung – Mindestanforderungen aus Sicht von Unternehmen
ALFA-Forum, Nr. 92, 2017, S. 22–25

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Geringqualifizierte weiterbilden - Grundbildung fördern: Good Practice der betrieblichen Angebote und Empfehlungen
Handbuch der Aus- und Weiterbildung, 277, 4266b, 2016, S. 1–25

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Weiterbildung und Grundbildung für An- und Ungelernte - Förderansätze und -bedarfe aus Sicht von Personalexperten und -expertinnen
Bundesministerium für Bildung Forschung (BMBF) / DLR Projektträger (Hrsg.): Für funktionalen Analphabetismus sensibilisieren. Projektberichte aus dem Förderschwerpunkt "Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener. Bonn 2015, unveränderter Nachdruck 2016, S. 70–73

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Unerlässliche Grundlagenarbeit
Personalwirtschaft – Magazin für Human Ressources, 43. Jg., Nr. 1, 2016, S. 52–54

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Arbeitsplatzorientierte Grundbildung für Geringqualifizierte aus Sicht von Personalexperten – Anforderungen, Angebote, Erfolgsfaktoren
ALFA-Forum, Heft 87, 2015, S. 5–7

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Teilhabe an Gesellschaft und Arbeit sichern – Förderung der nachholenden Grundbildung durch das AlphaGrund-Projekt
Zeitschrift für Weiterbildung, Heft 3, 2015, S. 28–31

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundkompetenzen für den Arbeitsplatz – Weiterbildung von Geringqualifizierten als Aufgabe der Personalentwicklung
Carsten Kreklau, Josef Siegers (Hrsg.): Handbuch der Aus- und Weiterbildung, 251. Erg.-Lfg., Köln, 2014, S. 1–24

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Was ist Grundbildung? Schulische Anforderungen an die Ausbildungsreife
Christian Efing (Hrsg.): bwp@ Spezial 6: Hochschultage Berufliche Bildung 2013, Fachtagung 18, 2013, S. 1–19

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schulische Grundbildung aus Sicht von Unternehmen – Anforderungen an die Ausbildungsreife
Günter Cramer, Stefan F. Dietl, Hermann Schmidt, Wolfgang Wittwer, (Hrsg.): Ausbilder-Handbuch, 150. Erg.-Lfg., Ziffer 6521, Köln, 2013, S. 1–32

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Ausbildungsreife und Beschäftigungsfähigkeit: Grundbildung ist eine unabdingbare Prämisse
Weiterbildung – Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends, Heft 4, 2013, S. 10–13

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schulische Grundbildung sichert Ausbildungsreife. Befunde einer Unternehmensbefragung
SchulVerwaltung Nordrhein-Westfalen – Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement, 24. Jg., Ausgabe 3/2013, S. 86–89

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schulische Grundbildung zwischen bildungspolitischem Postulat, curricularer Implementation und gesellschaftlichen Anforderungen
Alfa-Forum, Nr. 79, 2012, S. 18–20

Was ist schulische Grundbildung? Anforderungen an die Ausbildungsreife aus Sicht von Unternehmen
Verband Deutscher Realschullehrer VDR (Hrsg.): Reale Bildung in Deutschland, 120. Jg., Nr. 5, 2012, S. 5–10

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schulische Grundbildung aus Sicht von Unternehmen – Anforderungen an die Ausbildungsreife
Carsten Kreklau / Josef Siegers (Hrsg.): Handbuch der Aus- und Weiterbildung, 232. Erg.-Lfg., Ziffer 2331, Köln 2012, S. 1–24

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung - Schulauftrag und Bedingung für Beschäftigungsfähigkeit
Wirtschaft und Beruf, 64. Jg., 2012, Nr. 07-08, S. 43–46

Adult Education: English in the Workplace
Anglistik: International Journal of English Studies, 23. Jg., Nr. 1, 2012, S. 135–144

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Arbeitsplatzbezogene Grundbildung – Leitfaden für Unternehmen
Köln, 2011

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schreibkompetenz fördern an beruflichen Schulen
Die Kaufmännische Schule, 56. Jg., Nr. 7, 2011, S. 10–12

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildungskompetenzen von Jugendlichen am Übergang Schule und Beruf - Mindestanforderungen aus pragmatischer Sicht
Projektträger im DLR (Hrsg.): 2011, Zielgruppen in Anphabetisierung und Grundbildung. Bestimmung, Verortung, Ansprache, Bielefeld, S. 161–178

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit fördern
Projektträger im DLR - Arbeitsgruppe Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener (Hrsg.): Zur Nachahmung empfohlen: Grundbildung für den Arbeitsplatz, Bonn 2011, S. 14–17

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung für den Arbeitsplatz: Bedarf – Angebote – Perspektiven
Carsten Kreklau, Josef Siegers (Hrsg.): 2011, Handbuch der Aus- und Weiterbildung, Aktualisierungslieferung Nr. 214, Ziffer 3140, S. 1–20, Köln 2011

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schriftsprachliche Korrektheit von Schulabsolventen im Spiegel unterrichtlicher Fehlerbewertung und betrieblicher Einstellungstests
W & B – Wirtschaft und Berufserziehung, 62. Jg., 2010, Nr. 6, S. 16–20

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Anforderungen an Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit aus Sicht von Unternehmen
Alfa-Forum Nr. 73, 2010, S. 12 f.

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schriftsprachliche Kompetenzen von Schulabsolventen – Anforderungen der Unternehmen und schulische Praxis
berufsbildung, 63. Jg., 2009, Nr. 120, S. 29–30

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Geringqualifizierte: Beschäftigungsfähigkeit fördern
Personal, 61. Jg., 2009, Nr. 12, S. 12–14

Betrieblicher Fremdsprachenbedarf im deutschsprachigen Raum
Ulrich Ammon, Jeroen Darquennes, Sue Wright: Sprachwahl in Europäischen Unternehmen, Tübingen 2009, S. 150–162

Go global – Zur Situation der Fremdsprachen in der deutschen Wirtschaft
Tritscher-Archan, Sabine (Hrsg.): Fremdsprachen für die Wirtschaft: Analysen, Zahlen, Fakten, ibw-Forschungsbericht, Nr. 143, Wien, 2008, S. 235–247

Fremdsprachen in der Wirtschaft – Bedarf, Angebot, Perspektiven
Schröder, Ulrike (Hrsg.): Blickpunkt Sprachen – Entwicklungen, Projekte, Diskussionen, impuls 33, Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn, 2008, S. 67–78

(gemeinsam mit Karin Vogt)
Fremdsprachen in der Berufswelt - Foreign Languages in the World of Work
Frankfurt a.M., 2007

Parlez francais
Personal, 58. Jg., 2006, 1, S. 40–41

(gemeinsam mit Ann-Katrin Bäckl, Malene Freudendal, Martine Meusy, Emmanuel Poux, Eleanor Stokes)
ICT learning and training: data, policies and practice in selected EU countries
Final report, London, August 2004

Berufliches Fremdsprachenlernen im Zeichen der Globalisierung: Bedarf – Bestandsaufnahme – Perspektiven
Hilmar Grundmann (Hrsg.): Zum Bildungs- und Erziehungsauftrag des Deutsch- und Fremdsprachenunterrichts an berufsbildenden Schulen, Bielefeld 2002, S. 97–108

Eckpunkte einer Didaktik für den berufsbezogenen Fremdsprachenunterricht
Sprachenkonferenz der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, Hamburg 11. und 12. Juni 2001, Freie und Hansestadt Hamburg (Hrsg.): Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung, Hamburg 2001, S. 43–53

(gemeinsam mit Reinhold Weiß)
Go global – Stellenwert der Fremdsprachenförderung in der Wirtschaft
NATALI (Hrsg.): Zehn Jahre europäische Sprachenförderung in LINGUA, LEONARDO, SOKRATES 1990-2000, Saarbrücken 2001, S. 135–150

(gemeinsam mit Marion Hüchtermann)
Schüler als ComputerLotsen
Studienkreis SCHULE/WIRTSCHAFT Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Lernen mit neuen Medien, Düsseldorf 2000, S. 75–82

(gemeinsam mit Reinhold Weiß)
Lernziel: Internationale Kommunikation – Fremdsprachentraining in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung
Klaus-Dieter Baumann, Hartwig Kalverkämper, Kerstin Steinberg-Rahal (Hrsg.): Sprachen im Beruf. Stand – Probleme – Perspektiven, Tübingen 2000, S. 255–282

Anforderungen an die Computerkenntnisse von Schulabgängern
Der berufliche Bildungsweg, Nr. 6, 2000, S. 15–18

Fremdsprachenangebot an Schulen
Informationen zur beruflichen Bildung, Register 3: Allgemeinbildendes/Schulwesen, Blatt 38, 2000, S. 1–4