Sigrid Schöpper-Grabe

Dr. Sigrid Schöpper-Grabe

Senior Researcher für Bildung

  • Themen:
  • Ausländische Qualifikationen ·
  • Grundbildung ·
  • Schule

Tel0221 4981-771

Mailschoepper-grabe@iwkoeln.de

Zur Person

  • Im IW von 1994 bis 2006 und seit 2008
  • Geboren 1959 in Papenburg
  • Studium der Germanistik, Anglistik und Erziehungswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion in Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg
  • Verantwortlich für das Projekt AlphaGrund

IW-Veröffentlichungen

(gemeinsam mit Isabel Vahlhaus)
Anforderungen an Helferjobs
IW-Kurzbericht 83/2017

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Arbeitsplatzorientierte Grundbildung für Geringqualifizierte – Ergebnisse einer IW-Unternehmensbefragung
IW-Trends 3/2015

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung für den Arbeitsplatz – Qualität sichern und Betriebsabläufe optimieren
Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V. (IW Köln) (Hrsg.): Projekt AlphaGrund – in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Bildungswerke der Deutschen Wirtschaft ADBW e. V. Köln, 2014

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit von Geringqualifizierten: Betriebliche Anforderungen und arbeitsmarktpolitische Rahmenbedingungen
IW-Trends 2/2012

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Was ist Grundbildung? Bildungstheoretische und empirische Begründung von Mindestanforderungen an die Ausbildungsreife
IW-Analysen - Forschungsberichte Nr. 76, Köln 2012

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schreibkompetenz fördern: Texte gestalten, überarbeiten, erstellen. Handreichungen und Materialien für den Deutschunterricht an beruflichen Schulen
Köln 2010

(gemeinsam mit Christof Römer, Anne Wegner, Reinhold Weiß)
Bilateraler Fremdsprachenbedarf in Deutschland und Frankreich – Eine Bestandsaufnahme in Großunternehmen
Köln, 2004

Mit Vergil in die Wirtschaft? Zur Bedeutung des Lateinischen aus der Sicht der Berufspraxis
Beiträge zur Gesellschafts- und Bildungspolitik, Nr. 250, Köln 2001

Go global. Fremdsprachen als Standortvorteil
Beiträge zur Gesellschafts- und Bildungspolitik, Nr. 239, Köln 2000

Externe Veröffentlichungen

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Geringqualifizierte weiterbilden - Grundbildung fördern: Good Practice der betrieblichen Angebote und Empfehlungen
Handbuch der Aus- und Weiterbildung, 277, 4266b, 2016, S. 1–25

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Weiterbildung und Grundbildung für An- und Ungelernte - Förderansätze und -bedarfe aus Sicht von Personalexperten und -expertinnen
Bundesministerium für Bildung Forschung (BMBF) / DLR Projektträger (Hrsg.): Für funktionalen Analphabetismus sensibilisieren. Projektberichte aus dem Förderschwerpunkt "Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener. Bonn 2015, unveränderter Nachdruck 2016, S. 70–73

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Unerlässliche Grundlagenarbeit
Personalwirtschaft – Magazin für Human Ressources, 43. Jg., Nr. 1, 2016, S. 52–54

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Arbeitsplatzorientierte Grundbildung für Geringqualifizierte aus Sicht von Personalexperten – Anforderungen, Angebote, Erfolgsfaktoren
ALFA-Forum, Heft 87, 2015, S. 5–7

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Teilhabe an Gesellschaft und Arbeit sichern – Förderung der nachholenden Grundbildung durch das AlphaGrund-Projekt
Zeitschrift für Weiterbildung, Heft 3, 2015, S. 28–31

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundkompetenzen für den Arbeitsplatz – Weiterbildung von Geringqualifizierten als Aufgabe der Personalentwicklung
Carsten Kreklau, Josef Siegers (Hrsg.): Handbuch der Aus- und Weiterbildung, 251. Erg.-Lfg., Köln, 2014, S. 1–24

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Was ist Grundbildung? Schulische Anforderungen an die Ausbildungsreife
Christian Efing (Hrsg.): bwp@ Spezial 6: Hochschultage Berufliche Bildung 2013, Fachtagung 18,2013, S. 1–19

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schulische Grundbildung aus Sicht von Unternehmen – Anforderungen an die Ausbildungsreife
Günter Cramer, Stefan F. Dietl, Hermann Schmidt, Wolfgang Wittwer, (Hrsg.): Ausbilder-Handbuch, 150. Erg.-Lfg., Ziffer 6521, Köln, 2013, S. 1–32

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Ausbildungsreife und Beschäftigungsfähigkeit: Grundbildung ist eine unabdingbare Prämisse
Weiterbildung – Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends, Heft 4, 2013, S. 10–13

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schulische Grundbildung sichert Ausbildungsreife. Befunde einer Unternehmensbefragung
SchulVerwaltung Nordrhein-Westfalen – Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement, 24. Jg., Ausgabe 3/2013, S. 86-89

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schulische Grundbildung zwischen bildungspolitischem Postulat, curricularer Implementation und gesellschaftlichen Anforderungen
Alfa-Forum, Nr. 79, 2012, S. 18-20

Was ist schulische Grundbildung? Anforderungen an die Ausbildungsreife aus Sicht von Unternehmen
Verband Deutscher Realschullehrer VDR (Hrsg.): Reale Bildung in Deutschland, 120. Jg., Nr. 5, 2012, S. 5–10

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schulische Grundbildung aus Sicht von Unternehmen – Anforderungen an die Ausbildungsreife
Carsten Kreklau / Josef Siegers (Hrsg.): Handbuch der Aus- und Weiterbildung, 232. Erg.-Lfg., Ziffer 2331, Köln 2012, S. 1–24

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung - Schulauftrag und Bedingung für Beschäftigungsfähigkeit
Wirtschaft und Beruf, 64. Jg., 2012, Nr. 07-08, S. 43-46

Adult Education: English in the Workplace
Anglistik: International Journal of English Studies, 23. Jg., Nr. 1, 2012, S. 135-144

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Arbeitsplatzbezogene Grundbildung – Leitfaden für Unternehmen
2011, Köln

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schreibkompetenz fördern an beruflichen Schulen
Die Kaufmännische Schule, 56. Jg., Nr. 7, 2011, S. 10-12

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildungskompetenzen von Jugendlichen am Übergang Schule und Beruf - Mindestanforderungen aus pragmatischer Sicht
Projektträger im DLR (Hrsg.): 2011, Zielgruppen in Anphabetisierung und Grundbildung. Bestimmung, Verortung, Ansprache, Bielefeld, S. 161-178

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit fördern
Projektträger im DLR - Arbeitsgruppe Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener (Hrsg.): Zur Nachahmung empfohlen: Grundbildung für den Arbeitsplatz, Bonn 2011, S. 14-17

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Grundbildung für den Arbeitsplatz: Bedarf – Angebote – Perspektiven
Carsten Kreklau, Josef Siegers (Hrsg.): 2011, Handbuch der Aus- und Weiterbildung, Aktualisierungslieferung Nr. 214, Ziffer 3140, S. 1-20, Köln 2011

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schriftsprachliche Korrektheit von Schulabsolventen im Spiegel unterrichtlicher Fehlerbewertung und betrieblicher Einstellungstests.
W & B – Wirtschaft und Berufserziehung, 62. Jg., 2010, Nr. 6, S. 16-20

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Anforderungen an Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit aus Sicht von Unternehmen
Alfa-Forum Nr. 73, 2010, S. 12 f.

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Schriftsprachliche Kompetenzen von Schulabsolventen – Anforderungen der Unternehmen und schulische Praxis
berufsbildung, 63. Jg., 2009, Nr. 120, S. 29-30

(gemeinsam mit Helmut E. Klein)
Geringqualifizierte: Beschäftigungsfähigkeit fördern
Personal, 61. Jg., 2009, Nr. 12, S. 12-14

Betrieblicher Fremdsprachenbedarf im deutschsprachigen Raum
Ulrich Ammon, Jeroen Darquennes, Sue Wright: Sprachwahl in Europäischen Unternehmen, Tübingen 2009, S. 150-162

Go global – Zur Situation der Fremdsprachen in der deutschen Wirtschaft
Tritscher-Archan, Sabine (Hrsg.), Fremdsprachen für die Wirtschaft: Analysen, Zahlen, Fakten, ibw-Forschungsbericht, Nr. 143, Wien, 2008, S. 235-247

Fremdsprachen in der Wirtschaft – Bedarf, Angebot, Perspektiven
Schröder, Ulrike (Hrsg.), Blickpunkt Sprachen – Entwicklungen, Projekte, Diskussionen, impuls 33, Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn, 2008, S. 67-78

(gemeinsam mit Karin Vogt)
Fremdsprachen in der Berufswelt - Foreign Languages in the World of Work
Frankfurt a.M., 2007

Parlez francais
Personal, 58. Jg., 2006, 1, S. 40-41

(gemeinsam mit Ann-Katrin Bäckl, Malene Freudendal, Martine Meusy, Emmanuel Poux, Eleanor Stokes)
ICT learning and training: data, policies and practice in selected EU countries
Final report, London, August 2004

Berufliches Fremdsprachenlernen im Zeichen der Globalisierung: Bedarf – Bestandsaufnahme – Perspektiven
Hilmar Grundmann (Hrsg.): Zum Bildungs- und Erziehungsauftrag des Deutsch- und Fremdsprachenunterrichts an berufsbildenden Schulen, Bielefeld 2002, S. 97-108

Eckpunkte einer Didaktik für den berufsbezogenen Fremdsprachenunterricht
Sprachenkonferenz der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, Hamburg 11. und 12. Juni 2001, Freie und Hansestadt Hamburg (Hrsg.): Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung, Hamburg 2001, S. 43-53

(gemeinsam mit Reinhold Weiß)
Go global – Stellenwert der Fremdsprachenförderung in der Wirtschaft
NATALI (Hrsg.): Zehn Jahre europäische Sprachenförderung in LINGUA, LEONARDO, SOKRATES 1990-2000, Saarbrücken 2001, S. 135-150

(gemeinsam mit Marion Hüchtermann)
Schüler als ComputerLotsen
Studienkreis SCHULE/WIRTSCHAFT Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Lernen mit neuen Medien, Düsseldorf 2000, S. 75-82

(gemeinsam mit Reinhold Weiß)
Lernziel: Internationale Kommunikation – Fremdsprachentraining in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung
Klaus-Dieter Baumann, Hartwig Kalverkämper, Kerstin Steinberg-Rahal (Hrsg.): Sprachen im Beruf. Stand – Probleme – Perspektiven, Tübingen 2000, S. 255-282

Anforderungen an die Computerkenntnisse von Schulabgängern
Der berufliche Bildungsweg, Nr. 6, 2000, S. 15-18

Fremdsprachenangebot an Schulen
Informationen zur beruflichen Bildung, Register 3: Allgemeinbildendes/Schulwesen, Blatt 38, 29.8.2000, S. 1-4