Alevtina Krotova

Alevtina Krotova

Economist in der Forschungsgruppe Big Data Analytics

Tel0221 4981-704

Mailkrotova@iwkoeln.de

Zur Person

  • Seit 2018 im IW
  • Geboren 1993 in Spassk-Dalnij, Russische Föderation
  • Bachelorstudium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und Universidad Carlos III der Madrid und Masterstudium Economics an der Universität zu Köln
  • Betreut das Projekt DEMAND

IW-Veröffentlichungen

Krotova, Alevtina, 2020, Datennutzung: Offensive Großunternehmen, defensiver Mittelstand, IW-Kurzbericht, Nr. 74, Köln
Zur Studie

Fritsch, Manuel / Krotova, Alevtina, 2020, Wie datengetrieben sind Geschäftsmodelle in Deutschland? Analyse des Status quo, IW-Report, Nr. 8, Köln
Zur Studie

Krotova, Alevtina, 2020, Europäischer Daten(T)raum. Was deutsche Unternehmen an einem Datenaustausch hindert, IW-Kurzbericht Nr. 14, Köln
Zur Studie

(gemeinsam mit Jan Eppelsheimer)
Data Governance in der wissenschaftlichen Literatur: Eine Begriffsklärung anhand einer Text-Mining-basierten Literaturrecherche
IW-Trends 3/2019

(gemeinsam mit Christian Rusche, Markus Spiekermann)
Die ökonomische Bewertung von Daten
IW-Analyse 129/2019

Gutachten

Azkan, Can / Iggena, Lennart / Meisel, Lukas / Spiekermann, Markus / Korte, Tobias / Otto, Boris / Demary, Vera / Goecke, Henry / Krotova, Alevtina / Lichtblaus, Karl / Fritsch, Manuel / Bresser, Pascal / Bretfeld, Jürgen / Weber, Dennis / Keil, Kerstin / Trautmann, Bernd / Fiedler, Jens, 2020, Perpektiven der Datenwirtschaft. Wirkmechanismen und Wertschöpfung in Datenökosystemen, Gutachten im Rahmen des BMWi-Verbundprojektes DEMAND – DATA ECONOMICS AND MANAGEMENT OF DATA DRIVEN BUSINESS, Köln
Zur Studie

Fritsch, Manuel / Krotova, Alevtina, 2020, Der Weg zu datengetriebenen Geschäftsmodellen. Eine modellbasierte Analyse, Gutachten im Rahmen des BMWi-Verbundprojektes DEMAND – DATA ECONOMICS AND MANAGEMENT OF DATA DRIVEN BUSINESS, Köln
Zur Studie

(gemeinsam mit Jan Eppelsheimer)
Was bedeutet Data Governance?: Eine Clusteranalyse der wissenschaftlichen Literatur zu Data Governance
Gutachten im Rahmen des BMWi-Verbundprojektes DEMAND – DATA ECONOMICS AND MANAGEMENT OF DATA DRIVEN BUSINESS, 2019

(gemeinsam mit Can Azkan, Vera Demary, Manuel Fritsch, Henry Goecke, Tobias Korte, Karl Lichtblau, Edgar Schmitz)
Readiness Data Economy: Bereitschaft der deutschen Unternehmen für die Teilhabe an der Datenwirtschaft
Gutachten im Rahmen des BMWi-Verbundprojektes DEMAND – DATA ECONOMICS AND MANAGEMENT OF DATA DRIVEN BUSINESS, 2019

(gemeinsam mit Vera Demary, Barbara Engels, Manuel Fritsch, Henry Goecke, Christian Rusche, Marc Scheufen, Christopher Thiele, Karl Lichtblau, Edgar Schmitz, Boris Otto, Tobias Korte, Can Azkan, Markus Spiekermann, Dominik Lis, Joshua Gelhaar, Lennart Iggenna, Lukas Maisel, Bernd Trautmann,  Jens Fiedler,  Osianoh Aliu,  Pascal Bresser, Nils Müller)
Data Economy. Status quo der deutschen Wirtschaft & Handlungsfelder in der Data Economy
Gutachten im Rahmen des BMWi-Verbundprojektes DEMAND – DATA ECONOMICS AND MANAGEMENT OF DATA DRIVEN BUSINESS, 2019

(gemeinsam mit Manuel Fritsch)
Berücksichtigung von Daten in digitalen Reifegradmodellen – Eine qualitative Analyse
Gutachten im Rahmen des BMWi-Verbundprojekts DEMAND – DATA ECONOMICS AND MANAGEMENT OF DATA DRIVEN BUSINESS,  2019