Solide öffentliche Haushalte sind eine wichtige Voraussetzung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Stabilität, allerdings strapaziert die Finanzplanung des Bundes die Leistungsfähigkeit der Gesellschaft. Investitionsfonds, Tilgungsverzicht, wachstumsorientierte Politik: Deutschlandweit werden neue Spielräume für zukunftsgerechte öffentliche Ausgaben gesucht. IW-Direktor Michael Hüther präsentierte in seinem Impulsvortrag einen differenzierten Blick auf staatliche Handlungsoptionen. Sven Alfhüppe, Chefredakteur des Handelsblatts, moderierte die Veranstaltung.