Am 9. November fand zum vierten Mal das gemeinsame Institutskolloquium von IW, dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), dem Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) und dem wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Institut der Hans-Böckler-Stiftung (WSI) statt. Pandemiebedingt das erste Mal virtuell, thematisch ebenfalls den Zeitläufen angepasst: „Die Corona-Pandemie und ihre Folgen für Wirtschaft, Arbeitsmarkt und Gesellschaft“ lautete der Titel.

Zum Programm der Veranstaltung geht es hier