Mit der Seite Arm-und-reich.de hat das IW einen kompakten Überblick über die wichtigsten Verteilungsfragen geschaffen. Die Diskussion bewegt die Öffentlichkeit seit Jahrzehnten und kreist immer wieder um ähnliche Fragen: Wie viel muss man verdienen, um zur Mittelschicht zu gehören? Wann ist jemand arm, wann reich? Und wie haben sich Einkommen und Vermögen in den vergangenen Jahren national und international entwickelt? Antworten auf diese Fragen bewegen viele Deutsche, entsprechend hoch sind die Klicks auf Arm-und-reich.de.

Allerdings war die Homepage ein wenig in die Jahre gekommen. Deshalb haben die IW-Verteilungsexperten Judith Niehues und Maximilian Stockhausen zusammen mit der IW-Kommunikation Texte, Grafiken und Optik wieder auf Vordermann gebracht. Das Ergebnis ist nun online – hier entlang: https://www.arm-und-reich.de/