Zuzana Blazek

Zuzana Blazek

Senior Researcher for Supply of skill needs

Tel+49 221 4981-830

Mailblazek@iwkoeln.de

About

  • Joined the German Economic Institute in 2006
  • Born in 1979 in Zlin, Czech Republic
  • Studied Business Administration at the Heilbronn University
  • Projects EXIST-ING, PriMa and Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung

IW Publications

(in cooperation with Christiane Flüter-Hoffmann, Sibylle Kössler, Julia Ottmann)
PersonalKompass - Demografiemanagement mit Lebenszyklusorientierung

Köln 2011

(in cooperation with Dirk Werner, Pia Brahm)
Hauptschüler starten durch: Gute Beispiele für gelungene Projekte und Initiativen

Köln 2009

(in cooperation with Ulrike Kenkenberg)
Let's Go! Der Weg zum erfolgreichen Schülerunternehmen

Köln 2008

(in cooperation with Ulrike Kenkenberg)
Mit Plan zum eigenen Unternehmen - Eine Fallstudie am Beispiel einer Kfz-Werkstatt und eines Frisörgeschäftes

Köln 2008

Expertises

(in cooperation with Sibylle Stippler, Sarah Pierenkemper, Dirk Werner)
Handlungsempfehlung Demografiefeste Personalarbeit

Gutachten für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, 2015

External Publications

Employer Branding: Da will ich hin, da will ich bleiben
DDH (Fachzeitschrift Dachdecker Handwerk), Heft 13, 2017, S. 47–49
 

Employer Branding: Da will ich hin, da will ich bleiben
Altenheim, 56. Jg., Heft 7, 2017, S. 40–42

Arbeitgebermarke stärken - Employer Branding - Interview mit Zuzana Blazek
Handwerk aktiv, S. 10

Attraktive Arbeitgebermarke aufbauen

bauhandwerk, Heft 10, 2016, S. 56-57

Mitarbeitersuche 2.0

bauhandwerk, Heft 9, 2016, S. 60

Richtig Fischen

Die Mappe – Malerzeitschrift, Heft 1, 2016, Seite 47¬49

Resilienz und ihre Bedeutung für die Personalarbeit

Carsten Kreklau, Josef Siegers (Hrsg.): Handbuch für Aus- und Weiterbildung, Aktualisierungslieferung 268, 2015

E-Recruiting: Fachkräfte digital aufspüren

Heike Arend, Gabi Troger-Weiß (Hrsg.): Starke Wirtschaft – Starke Regionen. Gute Aussichten für das Land, 2015, S.128–130

Leistungsfähig, leistungsbereit und motiviert in jeder Lebensphase, Gesundheit in Unternehmen

Oliver Toitzik (Hrsg.): Wirtschaftsfaktor Gesundheit – Wie Ihr Unternehmen duch Corporate Health gesünder und leistungsfähiger wird, S. 354–366