Vera Demary

Dr. Vera Demary

Head of the Research Unit Structural Change and Competition

Tel+49 221 4981-749

Mailvera.demary@iwkoeln.de

@V_Demary

About

  • Head of the Research Unit Structural Change and Competition
  • Joined the Cologne Institute for Economic Research in 2009
  • Born in 1981 in Gütersloh, North Rhine-Westphalia
  • Studied Economics at the University of Paderborn, the Memorial University of Newfoundland, the Erasmus Universiteit Rotterdam and the University of Cologne

IW Publications

(in cooperation with Wido Geis, Christiane Konegen-Grenier, Axel Plünnecke, Susanne Seyda)
Internationalisierung der Bildung – Wie das deutsche Bildungssystem für Menschen aus dem Ausland attraktiver werden kann
IW-Analysen – Forschungsberichte Nr. 92, Köln 2013

(in cooperation with Oliver Koppel)
The Labour Market for Doctors of Medicine in Germany – Immigration Prevents Bottlenecks
IW-Trends 3/2013

(in cooperation with Lydia Malin, Susanne Seyda, Dirk Werner)
Berufliche Weiterbildung in Deutschland - Ein Vergleich von betrieblicher und individueller Perspektive
IW-Analysen – Forschungsberichte Nr. 87, Köln 2012

(in cooperation with Christina Anger, Axel Plünnecke, Oliver Stettes)
Bildung in zweiten Lebenshälfte – Bildungsrendite und volkswirtschaftliche Effekte
IW-Analysen – Forschungsberichte Nr. 85, Köln 2012

Skills Shortages and Unemployment in Europe – Migration as a Short-term Balancing Mechanism
IW-Trends 3/2012

(in cooperation with Oliver Koppel, Axel Plünnecke)
Innovationsmonitor 2012
IW-Analysen – Forschungsberichte Nr. 79, Köln 2012

(in cooperation with Oliver Koppel)
Demografische Herausforderung: MINT-Akademiker
IW-Trends 4/2010

European Engineering Report
Verein Deutscher Ingenieure / Institut der deutschen Wirtschaft Köln (Hrsg.), 2010

(in cooperation with Christina Anger, Axel Plünnecke, Ilona Riesen)
Integrationsrenditen - Volkswirtschaftliche Effekte einer besseren Integration von Migranten
IW-Analysen – Forschungsberichte Nr. 66, Köln 2010

Bedroht der Ingenieurmangel das Modell Deutschland?
IW-Trends 3/2010

(in cooperation with Oliver Koppel)
Ingenieurarbeitsmarkt 2008/09 - Fachkräftelücke, Demografie und Ingenieure 50Plus
Eine Kooperation zwischen dem Verein Deutscher Ingenieure und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln

(in cooperation with Oliver Koppel)
Beschäftigungsperspektiven älterer Ingenieure in deutschen Industrieunternehmen
IW-Trends 2/2009

Expertises

(in cooperation with Susanne Seyda)
Engpassanalyse 2013 – Besondere Betroffenheit in den Berufsfeldern Energie und Elektro sowie Maschinen- und Fahrzeugtechnik
Gutachten für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, 2013

(in cooperation with Christina Anger, Oliver Koppel, Axel Plünnecke)
MINT-Frühjahrsreport 2013 – Innovationskraft, Aufstiegschance und demografische Herausforderung
Gutachten für BDA, BDI, MINT Zukunft schaffen und Gesamtmetall, 2013

(in cooperation with Oliver Koppel)
Ingenieurmonitor - Arbeitskräftebedarf und -angebot im Spiegel der Klassifikation der Berufe 2010
Methodenbericht in Kooperation mit dem Verein Deutscher Ingenieure, 2013

(in cooperation with Oliver Koppel, Sebstian Lotz, Axel Plünnecke )
Innovationsmonitor 2012 - Die Innovationskraft Deutschlands im internationalen Vergleich
Gutachten für die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, 2012

(in cooperation with Susanne Seyda)
Fachkräfte sichern, Engpassanalyse
Gutachten für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Berlin 2012

(in cooperation with Christina Anger, Axel Plünnecke, Oliver Stettes)
Bildung in der zweiten Lebenshälfte
Gutachten im Auftrag des BMFSFJ, 2011

(in cooperation with Christina Anger, Axel Plünnecke)
MINT-Trendreport 2011
Gutachten im Auftrag von BDA, BDI und Gesamtmetallq

(in cooperation with Oliver Koppel, Axel Plünnecke)
MINT-Mangel - Ausmaß, Fortschreibung und Quantifizierung der gesamtwirtschaftlichen Effekte
Gutachten 2009

External Publications

(in cooperation with Susanne Seyda)
Engpässe in Bahnberufen
Privatbahn Magazin, Heft 04, 2013, S. 96–98

(in cooperation with Susanne Seyda)
Demographischer Wandel und Fachkräftemangel: In welchen Berufen Engpässe auftreten - ein Überblick
American Chamber of Commerce in Germany e.V./F.A.Z. Institut (Hrsg.): Corporate Responsibility - Demographischer Wandel: Zukunft verantwortungsvoll gestalten, Frankfurt am Main, 2013 S. 26-31

(in cooperation with Susanne Seyda )
Engpass Qualifikation
Wirtschaft & Beruf, 65. Jg., 03.2013, S. 53-56

(in cooperation with Claudia Achtenhagen, Christoph Metzler, Corinna Michalski, Dirk Werner)
Willkommenskultur im Unternehmen
Handlungsempfehlung für das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, 2012

(in cooperation with Hans-Peter Klös)
Fachkräftesicherung durch betriebliches Qualifizierungsmanagement
Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (Hrsg.): BDG report 8/12, 2012, S. 38-41

(in cooperation with Susanne Seyda)
Fachkräfteengpässe in Deutschland
W. Axel Zehrfeld (Hrsg.): Fachkräftesicherung, Situation – Handlungsfelder – Lösungen, 2012, S. 20 - 31

Individuelle Arbeitszeiten ausweiten
[unternehmen!], 2/2012, Jg. 12, S. 10

(in cooperation with Claudia Achtenhagen, Dirk Werner)
Mit Strategie den künftigen Fachkräftebedarf sichern!
DIHK Position, 3/2012, S. 24

Fachkräftesicherung durch Ausbildung
zukunft medien, Nr. 2, 2012, S. 9-11

Fachkräftesicherung durch Ausbildung. Dringender Handlungsbedarf für kleine und mittlere Unternehmen
Print+Media KOMPASS, 1. Ausgabe, 2012, S. 9-11

Fachkräftesicherung - Herausforderung für Unternehmen
Wirtschaft und Berufserziehung, 1.2.2012, 64. Jg., S. 15-19

(in cooperation with Dirk Werner, Melanie Schröder)
Ergbenisbericht zur zweiten Welle "Qualifizierungsmonitor - Empiriegestütztes Monitoring zur Qualifizierungssituation in der deutschen Wirtschaft" an das BMWi
unveröffentlichtes Manuskript, 2011

(in cooperation with Dominik H. Enste , Tatjana Kleineberg)
Mythen über die Mittelschicht - Wie schlecht steht es wirklich um die gesellschaftliche Mitte?
RHI Information Nr. 9, 2011

Da fehlt einer
Automotive Agenda, Nr. 9, März 2011, S. 16 - 18

Ingenieurmonitor bestätigt Probleme bei der Fachkräfteverfügbarkeit
G.I.B.INFO, Nr. 1, 11, S. 28 - 30

Bedroht der Ingenieurmangel das Modell Deutschland?
TREND - Die Zeitschrift für Soziale Marktwirtschaft, Nr. 123, 32. Jg., S. 36 - 37

(in cooperation with Oliver Koppel)
S&E skill shortages in Germany: extent and causes - Ausmaß und Ursachen des MINT-Fachkräftemangels in Deutschland
World of Mining, Vol. 62, 2, 2010

Bildung der Elite? Eine ökonomische Analyse der deutschen Studiengebühren
Kölner Studien Nr. 15, Berlin 2008

Die Anmeldung ist offen! RT @KOFA_de https://t.co/ghJ8zr2KmR

to twitter channel

Neues aus dem #KOFA zum Thema E-Learning https://t.co/Awqfize6gh

to twitter channel

RT @KOFA_de: #Digitalisierung und #Ausbildung: Das @BMWi_Bund informiert zum neuen #Ausbildungsberuf... https://t.co/0xEboOUGGf

to twitter channel