Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, gelangen Sie hier zur Webversion

IW-Newsletter: Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte

12. April 2021
Liebe Leserinnen und Leser,

die Auswirkungen von digitalem Wandel und Strukturwandel werden durch die Corona-Pandemie noch einmal verstärkt. Dies macht eine bedarfsgerechte und vorausschauende Qualifizierung für Unternehmen und Beschäftigte so wichtig. Unsere neuesten Auswertungen der IW-Weiterbildungserhebung zeigen, dass die Unternehmen in den vergangenen Jahren ihre Aktivitäten im Bereich der betrieblichen Weiterbildung deutlich intensiviert haben.

Gerade kleine Unternehmen sind vorn dabei. Bei ihnen boomt die Weiterbildung, wie unser neuer KOFA Kompakt zeigt. Sie investieren mehr Zeit und Geld als Großunternehmen, setzen verstärkt auf digitale Weiterbildungsformate und gewinnen dadurch zeitliche Flexibilität. Zudem konnten KMU dank digitaler Lernmedien die Corona-bedingte Kurzarbeit ähnlich intensiv für Weiterbildung nutzen wie größere Unternehmen.

Wichtiger als die Größe ist der Digitalisierungsgrad der Unternehmen, wie unser aktueller IW-Trends zeigt. Denn Unternehmen, die stärker digitalisiert sind, sehen nicht nur einen größeren Weiterbildungsbedarf als weniger digitalisierte Unternehmen, sie investieren auch mehr Zeit und Geld in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Dabei hilft ihnen auch der Einsatz von digitalen Lernmedien, die bereits über 90 Prozent der weiterbildungsaktiven Unternehmen einsetzen. Dadurch lässt sich die Weiterbildung besser in den Arbeitsalltag integrieren und so die knappe Ressource „Zeit“ besser nutzen. Diese stellt nach wie vor das größte Hemmnis für Weiterbildung dar. Das eröffnet in der andauernden Corona-Pandemie Chancen zur Qualifizierung in Kurzarbeit.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Teams, dass Sie diese Chancen nutzen können und hoffentlich weiterhin gut durch diese Krise kommen.

Beste Grüße

Dirk Werner und Team
Leiter Kompetenzfeld Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte

Studien

Ausbildungsplatznachfrage steigt in grünen Landwirtschaftsberufen
Gutachten | 5. August 2021
Filiz Koneberg / Dr. Lydia Malin / Dirk Werner
Im Zuge der intensiven Diskussion um Klima- und Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Dekarbonisierung stellt sich die Frage, ...

Lockdown am Ausbildungsmarkt: Folgen für die Fachkräftesicherung
Gutachten | 12. Juli 2021
Dr. Anika Jansen / Helen Hickmann
Die Entwicklungen des Ausbildungsmarktes beeinflussen unmittelbar die Fachkräftesituation auf dem Arbeitsmarkt. Wie sich ...

Weiterbildungsengagement der M+E-Unternehmen überdurchschnittlich hoch
Gutachten | 5. Juli 2021
Helen Hickmann / Dr. Susanne Seyda
Das Weiterbildungsengagement der Unternehmen in der Metall- und Elektro-Industrie ist überdurchschnittlich hoch. Dies ist das ...

Studienreihe des NETZWERK Q 4.0 zur Sicht des Berufsbildungspersonals
Gutachten | 29. Juni 2021
Paula Risius / Dr. Susanne Seyda / David B. Meinhard
Seit vielen Jahren verändern digitale Technologien die in der Arbeitswelt ausgeübten Tätigkeiten und benötigten Kompetenzen ...

Neue (digitale) Wege in der Berufsorientierung
Gutachten | 29. Juni 2021
Miriam Schöpp / Paula Risius / Valeska Martin / Dr. Anika Jansen
Eine gute Berufsorientierung ist substanziell für eine fundierte Berufsentscheidung. Oftmals sind die Vorstellungen der ...

Fachkräftemangel bei Hochqualifizierten wieder über Vor-Corona-Niveau
IW-Kurzbericht Nr. 39 | 21. Juni 2021
Alexander Burstedde / Paula Risius / Dirk Werner
Die Corona-Krise hat zu einem Nachfrageeinbruch am Arbeitsmarkt geführt. Seit Mitte letzten Jahres steigt die Fachkräftelücke ...

Fachkräftereport Juni 2021 – In weiten Teilen Erholung am Arbeitsmarkt
Gutachten | 28. Juli 2021
Helen Hickmann / Dr. Lydia Malin
Im Juni 2021 wird die positive Entwicklung der deutschen Wirtschaft auch auf dem Arbeitsmarkt sichtbar. So zeigt sich im ...

Ohne Zuwanderung sinkt das Arbeitskräftepotenzial schon heute
IW-Report Nr. 25 | 24. Juli 2021
Alexander Burstedde / Helen Hickmann / Dirk Werner
Der demografische Wandel ist schon lange absehbar, hat jedoch nicht immer zu einer vorausschauenden Gestaltung der ...

Status Quo und Weiterentwicklung
IW-Policy Paper Nr. 12 | 20. Juni 2021
Dr. Hans-Peter Klös
Eine an Breite gewinnende Grundsatzposition in der politischen Debatte zur Weiterbildung in Deutschland tritt für einen ...

Fachkräftereport: Ein Jahr Corona
Gutachten | 19. Mai 2021
Filiz Koneberg
Der fünfte KOFA Kompakt 2021 untersucht die Fachkräftesituation ein Jahr nach dem Pandemiebeginn und den daraus bedingten ...

Geschäftsmodelle und berufliche Bildung im digitalen Wandel
IW-Policy Paper Nr. 9 | 7. Mai 2021
Dr. Hans-Peter Klös / Dirk Werner
Die technologiegetriebene Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle ist für die Zukunft der beruflichen Bildung von großer ...

Fachkräfteengpässe in Unternehmen – Fachkräftemangel und Nachwuchsqualifizierung im Handwerk
Gutachten | 3. Mai 2021
Helen Hickmann / Dr. Lydia Malin / Dirk Werner
Im Zuge der Corona-Pandemie ist auch im Handwerk ein Rückgang an offenen Stellen zu beobachten. Allerdings ist dieser etwas ...

Viele Schülerinnen und Schüler geben sich selbst nur die Note 3
IW-Kurzbericht Nr. 25 | 15. April 2021
Paula Risius / Valeska Martin
Bildung zu Wirtschafts- und Finanzthemen wird immer wichtiger, ist aber in kaum einem Lehrplan verankert. Viele Schülerinnen ...

Beiträge

| iwd | 13. Juli 2021
Durch die Folgen der Pandemie ist die Nachfrage nach Arbeitskräften zunächst kräftig zurückgegangen. Schon seit Mitte ...
iwd

Digitale Modernisierung nötig
Hans-Peter Klös | IW-Nachricht | 22. Juni 2021
Die Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ widmete sich fast drei ...

Weiterbildung wird wichtiger!
Michael Hüther im Handelsblatt-Podcast | Audio | 28. Mai 2021
Die digitale Transformation führt zu großen Umwälzungen am Arbeitsmarkt und macht kontinuierliche Weiterbildung für ...

IW-Wissenschaftsleiter Dr. Hans-Peter Klös
Hans-Peter Klös bei Stiftung flexible Arbeitswelt | Interview | 8. April 2021
Die Veränderung der Geschäftsmodelle, der Arbeitsorganisation und des Kompetenzerwerbs werden noch stärker und schneller Hand ...

Veranstaltungen

Ausbilden 4.0 – fit für das digitale Jetzt
Dirk Werner | Veranstaltung | 11. Juni 2021
Erfahren Sie auf der digitalen Fachkonferenz, welche Anforderungen der digitale Wandel an die Ausbildung stellt und wie Sie ...

Berufliche Bildung im Takt der Digitalisierung?
Dirk Werner | Veranstaltung | 7. Mai 2021
Die Auswirkungen des digitalen Strukturwandels werden durch die Corona-Pandemie noch einmal verstärkt, noch sichtbarer und in ...

Teilen Sie diesen Artikel:

Online-Redaktion:
Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.
Postfach 10 19 42 50459 Köln

Besucheranschrift:
Besucheranschrift
50668 Köln

Telefon: 0221 4981-0
Telefax: 0221 4981-533

Widerrufshinweis
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich unter www.iwkoeln.de zu unserem Newsletter angemeldet haben. Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn jederzeit abbestellen indem Sie hier auf den Link klicken: Newsletter abmelden. Auch können Sie uns dies per E-Mail an onlineredaktion@iwkoeln.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten mitteilen.