Der Immobilienmarkt wird von einer Vielzahl von Unternehmen und Institutionen eingehend untersucht. Dennoch fehlt es häufig an einem Austausch der verschiedenen Experten, der neue Anregungen und Einsichten bieten könnte. Mitdem Workshopwill das IW Köln ein Forum für einen intensiven Dialog bieten. Gemeinsam diskutierenResearcher, Immobilienforscher, Marktanalysten und anderen interessierten Gruppen aktuelle Ansätze und Trends in der Immobilienmarktanalyse. Folgende Vorträge lieferten dazu die Grundlage:

Präsentationen

Transparenz am Beispiel der vdp-Transaktionsdatenbank
Dr. Franz Eilers, vdpResearch GmbH
IconDownload | PDF

Speckgürtel oder City – wohin zieht es die Bürger?
Thomas Voßkamp, BulwienGesa
IconDownload | PDF

Speckgürtel oder City – wohin zieht es die Bürger?
Dr. Reiner Braun, empirica
IconDownload | PDF

Risikoadjustierte Renditen vs. Spitzenmieten – Was ist aussagekräftiger?
Dr. Thomas Beyerle, Aberdeen Immobilien
IconDownload | PDF

Risikoadjustierte Renditen vs. Spitzenmieten – Was ist aussagekräftiger?
Helge Scheunemann, Jones Lang LaSalle
IconDownload | PDF

Büros: Wie eng ist der Zusammenhang zwischen Arbeitsmarkt und Immobilienmarkt?
Dr. Michael Voigtländer, Institut der deutschen Wirtschaft Köln
IconDownload | PDF

Wie hilfreich sind Kapitalmarktdaten für das Immobilien-Research?
Dr. Karsten Junius, Dekabank
IconDownload | PDF