Economic Policy Forum Image

Der regionale Schwerpunkt des EPF liegt auf den aufstrebenden Schwellenländern. So sind neben Institutionen aus Deutschland viele Think Tanks und Institute aus Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika und weiteren Ländern vertreten.

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln beteiligt sich an dem Forum, um gemeinsam mit anderen Institutionen an international relevanten Themen zu arbeiten, und, um an Informationen über institutionelle Gegebenheiten in den Schwellenländern zu kommen. Das IW hat sich in diesem Rahmen mit Fragen zu Energie und Rohstoffen im internationalen Rahmen beschäftigt. Zurzeit koordiniert es ein Projekt zur Rolle des privaten Sektors in der Berufsausbildung.

Zur Website des Economic Policy Forum

Ansprechpartner