Direktion Image
IW-Direktor Michael Hüther (Mitte) mit Mitarbeitern.

Dies umfasst die Themenkomplexe um die zukünftige Ausgestaltung der Eurozonen-Governance, aber auch die Implikationen der Digitalisierung und des volkswirtschaftlichen Strukturwandels. In enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln erarbeitet das Direktionsteam wissenschaftliche Publikationen und Inhalte zu verschiedenen, spannenden Themengebieten. Mit einer interdisziplinären Herangehensweise greifen die Forscher sowohl auf theoretische Modelle, als auch auf angewandte Empirie zurück. Historische Evidenz wird mit modernen ökonometrischen Analysetools auf den Prüfstand gestellt, um konkrete Handlungsoptionen für die aktuelle Wirtschaftspolitik herzuleiten. Inhaltlich umspannen die Arbeiten ein breites Spektrum vom aktuellen Strukturwandel über Ordnungspolitik, die vergangenen Wirtschaftskrisen sowie die Regulierung der Kapitalmärkte

Strukturwandel

Ordnungspolitik

Internationales und Konjunktur

Kapitalmärkte