Immobilienfinanzierung Image
Immobilienfinanzierung Stefan Merkle - Fotolia

So lässt sich nachweisen, dass in Ländern mit eher kurzfristiger Finanzierung die Immobilienpreise deutlich volatiler sind als in Ländern mit einer Festzinskultur wie Deutschland. Darüber hinaus zeigt sich, dass spekulative Blasen im Immobilienmarkt häufig von einer gesteigerten Kreditvergabe begleitet werden. Neue Finanzmarktregulierungen wie Basel III und Solvency II wirken sich auch auf auf den Immobilienmarkt aus.

Ansprechpartner

Mehr Licht als Schatten
Pressemitteilungen, Nr. 25 vom 12. Mai 2015

Immobilienfonds als Kreditgeber Mehr Licht als SchattenArrow

Anlagefonds, die Kredite vergeben oder aufkaufen, sind in Europa auf dem Vormarsch. Bislang sind sie schwächer reguliert als etablierte Banken. Doch wenn die Politik die oft als „Schattenbanken“ kritisch beäugten Fonds mit Bedacht reguliert, könnten sie den Markt für Immobilienkredite sinnvoll ergänzen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Die Analyse skizziert zwei zielführende Regulierungsvorschläge. mehr

IW policy papers
IW policy papers, Nr. 10 vom 12. Mai 2015

Daniel Bendel / Markus Demary / Heide Haas ImmobilienkreditfondsArrow

Systemisches Risiko oder Ergänzung zur Bankfinanzierung? mehr

iwd, Nr. 11 vom 12. März 2015

Wohnungsmarkt Keine Blase in SichtArrow

In München, Berlin und Hamburg sind die Wohnungspreise in den vergangenen Jahren kräftig gestiegen. Skeptiker halten dies für die Vorboten einer Immobilienkrise à la USA. Der deutsche Wohnungsmarkt ist jedoch noch weit von einer spekulativen Blase entfernt, wie eine Untersuchung des IW Köln zeigt. mehr