Zuwanderung Image
Von gut ausgebildeten Zuwanderern profitieren auch die Einheimischen. Foto: Michael Luhrenberg/iStock

Von gut ausgebildeten Zuwanderern profitieren auch die Einheimischen. Ein ausländischer Ingenieur etwa, der eine neue Maschine entwickelt, schafft Arbeit für diejenigen, die diese Maschine bauen, vermarkten, transportieren und warten. Doch die Politik stellt ausländischen Spezialisten häufig Hürden in den Weg, statt ihnen goldene Brücken zu bauen. Mit einem modernen Zuwanderungsrecht, das vor allem die Qualifikation honoriert, könnten mehr kluge Köpfe gewonnen werden. Zudem sollten die Qualifikationen der Zuwanderer leichter anerkannt werden, damit ihre im Heimatland erworbenen Abschlüsse nicht entwertet werden.

Ansprechpartner

"Das bringen Flüchtlinge der Wirtschaft"
Interview, 8. September 2016

Michael Voigtländer in den Ruhr Nachrichten "Das bringen Flüchtlinge der Wirtschaft"Arrow

Wenn viele Flüchtlinge kommen - was sind die Folgen? Profitiert der Arbeitsmarkt? Wie groß sind die Herausforderungen für den Wohnungsmarkt? Was bedeutet all das ganz konkret für den Kreis Unna und die Region? Ein Interview mit IW-Immobilienökonom Michael Voigtländer in den Ruhr Nachrichten. mehr

Flüchtlinge
IW-Nachricht, 25. August 2016

Flüchtlinge Sprachkenntnisse sind der SchlüsselArrow

Die Integration von Flüchtlingen in das deutsche Bildungssystem wird nicht billig. Dennoch sollte die Politik mehr Geld in die Sprachförderung stecken, denn nur mit guten Deutschkenntnissen haben Flüchtlinge eine Chance auf dem Arbeitsmarkt, wie aktuelle Studien zeigen. Dafür muss aber auch das Personal in Schulen und Kitas besser geschult werden. mehr