Arbeitsmarkt Image
Arbeitsmarkt Quelle: djama - Fotolia

Trotz dieser Erfolge gibt es auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor Handlungsbedarf. Der demografische Wandel wird den Finanzbedarf der Sozialsysteme und damit die Last auf den Schultern der arbeitenden Bevölkerung weiter erhöhen. Eine höhere Erwerbsbeteiligung könnte die Folgen der demografischen Entwicklung für den Arbeitsmarkt mildern. Die Verlängerung der Lebensarbeitszeit ist ein vielversprechender Ansatz ebenso wie die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Erleichterung der Zuwanderung qualifizierter Arbeitskräfte.

Auch Geringqualifizierte stehen nach wie vor zu selten im Arbeitsleben. Die hohen Arbeitskosten in Deutschland verleiten Firmen dazu, Arbeiter durch Maschinen zu ersetzen und die Produktion ins kostengünstigere Ausland zu verlagern. Die Globalisierung hat das Angebot an einfacher Arbeit drastisch vergrößert und die heimischen Löhne unter Druck gesetzt. Oftmals ist der Nettolohn zu gering, um Geringqualifizierte zur Arbeitsaufnahme zu motivieren. Deshalb sollte der Staat geringe Einkommen bezuschussen. Damit wird die Teilhabe von mehr Menschen mit geringer Bildung am Erwerbsleben ermöglicht.

Lohn- und Tarifpolitik

Lohn- und Tarifpolitik Arrow

Die meisten Felder der Wirtschaftspolitik sind Aufgabe des Staates. Eine Ausnahme bildet die Tarifpolitik: Über Löhne und Gehälter, Arbeitszeiten und weitere Arbeitsbedingungen entscheiden Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften im Rahmen der verfassungsrechtlich garantierten Tarifautonomie. mehr

Atypische Beschäftigung

Atypische Beschäftigung Arrow

Unbefristete Vollzeitjobs gelten als reguläre Arbeitsplätze. Alles andere wird meist als atypische Beschäftigung bezeichnet, manchmal auch als prekär: Zeitarbeit, Minijobs, Teilzeitarbeit, geringfügige Beschäftigung und befristete Stellen. mehr

Arbeitslosigkeit

Arbeitslosigkeit Arrow

Jahrzehntelang stieg die Arbeitslosigkeit in der Rezession stark an und fiel im Aufschwung nicht mehr auf das Ausgangsniveau zurück. So baute sich ein immer größerer Sockel an Arbeitslosen auf. Dieses Muster wurde unter anderem dank der Hartz-Reformen durchbrochen. mehr

Arbeitskosten Arrow

Deutschland ist zwar produktiver als die meisten anderen Länder, aber Arbeit ist hierzulande aufgrund des hohen Lohnniveaus auch deutlich teurer. Ein beachtlicher Teil der Arbeitskosten steht nicht einmal auf dem Lohnzettel. mehr

Berufliche Rehabilitation

Berufliche Rehabilitation Arrow

Menschen mit Behinderung sind deutlich häufiger arbeitslos als die übrige Bevölkerung. Häufig verringert die von Krankheiten und Rehabilitationen unterbrochene Erwerbsbiografie behinderter Menschen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt. mehr