Die Diversifikation von Risiken spielt für Immobilieninvestoren eine große Rolle. Eine Möglichkeit hierzu stellt die Internationalisierung der Immobilienportfolios dar. Angesichts der Globalisierung und der monetären Integration in Europa sowie der hiermit erwarteten Annäherung der makroökonomischen Rahmenbedingungen stellt sich die Frage, ob sich die Immobilienpreiszyklen noch unterscheiden. Im Rahmen einer Faktoranalyse wird gezeigt, dass die Preiszyklen im Büroimmobilienmarkt bereits sehr synchron verlaufen, im Wohnimmobilienmarkt gibt es hingegen noch Diversifikationspotenziale. Deutschland hebt sich jeweils von der Mehrheit der Länder ab, was für die Attraktivität des Standorts spricht. Es wird deutlich, dass die monetäre Integration für die Konvergenz der Zyklen eher eine untergeordnete Rolle spielt.

IconDownload | PDF

Ansprechpartner

IW-Kurzbericht, Nr. 44 vom 29. Juli 2016

Mietspiegel Zeit für moderne MietspiegelArrow

Die Diskussion um die Mietpreisbremse hat die Mietspiegel in den Vordergrund gerückt. Mietspiegel sollen eine wichtige Informationsbasis für Mieter und Vermieter darstellen, doch faktisch werden sie kaum genutzt und für die Anwendung der Mietpreisbremse sind sie kaum geeignet. Zeit daher, die Mietspiegel auf eine bessere Grundlage zu stellen. mehr

Michael Voigtländer in Market Insights and Updates
Gastbeitrag, 5. Juli 2016

Michael Voigtländer in Market Insights and Updates Macro Prudential Instruments for the German Mortgage MarketArrow

It is without question that regulations are necessary in the banking system, but regulators should be more patient and analyse the outcome of regulations in greater detail, says the IW Institute's real estate expert Michael Voigtländer in a guest commentary for Market Insights & Updates. mehr

Michael Voigtländer in Profil – das bayerische Genossenschaftsblatt
Interview, 4. Juli 2016

Michael Voigtländer in Profil – das bayerische Genossenschaftsblatt "Wir sehen immer nur die Risiken"Arrow

Die Bundesregierung hat Sorge, dass der deutsche Wohnimmobilienmarkt überhitzt. Sie möchte deshalb die Kreditvergabe an Häuslebauer stärker regulieren. Im Interview erklärt IW-Immobilienexperte Michael Voigtländer, warum er das Vorhaben ablehnt. mehr