Der Strukturwandel verändert die Weltwirtschaft. Sich anzupassen, schnell und flexibel zu reagieren, entscheidet mehr und mehr über Erfolg und Misserfolg am Weltmarkt. Vor allem beschäftigungspolitisch weniger erfolgreiche Länder, darunter auch die Bundesrepublik, müssen sich fragen, ob die alten Erfolgsrezepte noch zeitgemäß sind. Das Buch bietet Denkanstöße, wie eine innovative Lohnpolitik bestehende Beschäftigungsverhältnisse sichern und neue schaffen kann, wie die sozialen Sicherungssysteme künftig zu gestalten sind, um die Probleme am Arbeitsmarkt zu lösen, wie die föderale Aufgabenverteilung aussehen sollte und wie das Bildungssystem reformiert werden muss, um die Herausforderungen von Strukturwandel und Globalisierung zu meistern. (vergriffen)