Der demografische Wandel stellt für moderne, wettbewerbliche Gesellschaften wegen der sinkenden Geburtenraten und des steigenden Altersdurchschnitts eine große Herausforderung dar. Denn dieser Schrumpfungs- und Alterungsprozess der Bevölkerung hat Auswirkungen auf die Lebens-, Wirtschafts- und Arbeitsweise der Gesellschaft. Wie unter diesen Umständen die Entwicklung der Leistungsgesellschaft laufen wird, wie sich die Leistungs- und Innovationsfähigkeit von Menschen im höheren Lebensalter entwickelt und inwiefern der demografische Prozess selbst zum Innovationstreiber werden kann, untersucht diese Studie.

Ansprechpartner