Image

Wenn sich die Bundesbürger in zehn, zwanzig oder dreißig Jahren einmal fragen, wann die Sache mit der demografischen Entwicklung eigentlich konkret angefangen hat, dann werden sie wohl unweigerlich auch auf das Jahr 2002 zu sprechen kommen. Denn in diesem Jahr wurde deutsche Geschichte geschrieben: Nie zuvor lebten in der Bundesrepublik mehr Menschen – nämlich ziemlich genau 82,537 Millionen.

RHI-Diskussion Nr. 5

Susanne Seyda: Demographischer Wandel – Gehen Deutschland die Arbeitskräfte aus?

Download | PDF

Die neue Generation
RHI-Publikation, 9. November 2016

Hans-Peter Klös / Jutta Rump / Michael Zibrowius Die neue Generation – Werte, Arbeitseinstellungen und unternehmerische AnforderungenArrow

Der vorliegende Beitrag untersucht, ob eine mögliche Veränderung der Werte- und Arbeitseinstellungen der in den Arbeitsmarkt nachrückenden Kohorten wirklich eine Generationenfrage oder nicht vielmehr eine Frage der Arbeitsmarktsituation ist. Darüber hinaus wird beleuchtet, welche Herausforderungen sich für das Management betrieblicher Prozesse daraus ergeben können. mehr