Ordnungspolitischer Bericht 2014 Image

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) hat 2014 erneut das Institut der deutschen Wirtschaft Köln beauftragt, einen ordnungspolitischen Bericht zu erstellen. Ziel dieses Berichts ist es, aktuelle wirtschaftspolitische Maßnahmen auf ihre ordnungspolitische Konformität zu überprüfen. Im Fokus stehen die Sozialen Sicherungssysteme Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung. Neben notwendigen Rahmenbedingungen für demografiefeste Soziale Sicherungssysteme zeigt der Bericht auf, welche Maßnahmen bei der nachhaltigen Finanzierung ergriffen werden müssen, um die öffentlichen Haushalte zukunftsfest zu gestalten.

Ordnungspolitischer Bericht 2014 für die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

Michael Hüther / Dominik H. Enste / Mara Ewers: Ordnungspolitischer Bericht 2014 – Soziale Sicherung zukunftsfest gestalten

Download | PDF

Ansprechpartner

Prof. Hüther im Magazin Creditreform
Gastbeitrag, 16. Februar 2017

Michael Hüther im Magazin Creditreform Das bedingungslose Grundeinkommen bleibt eine FiktionArrow

Die Schweizer Volksabstimmung Mitte 2016 hat die Diskussion um das bedingungslose Grundeinkommen auch in Deutschland wieder angefacht. Beflügelt fühlen sich insbesondere die Befürworter dieser Staatsleistung. Das Ergebnis der vielschichtigen eidgenössischen Debatte war jedoch eine krachende Niederlage für die Initiatoren der Abstimmung; lediglich 23 Prozent der Wähler stellten sich hinter das Konzept. Umfragen zufolge findet das bedingungslose Grundeinkommen auch in Deutschland keine Mehrheit. mehr

Michael Hüther im Magazin Zukunft
Gastbeitrag, 26. Januar 2017

Michael Hüther im Magazin Zukunft Das bedingungslose Grundeinkommen: eine kulturelle FiktionArrow

Unsere Gesellschaft basiert auf der Logik von Leistungsgerechtigkeit und Fairness. Wir brauchen keine Revolutionen – sondern behutsame Veränderungen an den richtigen Stellen. Ein Gastbeitrag von IW-Direktor Michael Hüther in Zukunft, dem Magazin der Konrad-Adenauer-Stiftung. mehr