Image

Die Wirtschaft in Deutschland befindet sich in einer tiefen Akzeptanzkrise – auch unter vielen Religionsmitgliedern. Angesichts der Kontroversen zwischen Kirchen und Wirtschaft, die im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise deutlich werden, ist es wünschenswert, dass Ökonomen und Theologen in einen engeren Austausch treten.

RHI-Position Nr. 8

Dominik Enste / Karl Homann / Oliver Koppel: Ökonomik und Theologie – Der Einfluss christlicher Gebote auf Wirtschaft und Gesellschaft

Download | PDF

Digitale Revolution
IW-Nachricht, 18. Mai 2016

Technologische Revolution Digitaler, aber nicht produktiverArrow

Die positiven Effekte der Digitalen Revolution für die Wirtschaft sind zurzeit noch kaum sichtbar. Insbesondere die gesamtwirtschaftliche Produktivität steckt in einer historischen Krise. Das könnte sich durch eine stärkere Nutzung von Industrie-4.0-Technologien ändern – vor allem deutsche Unternehmen müssen hier aufholen. mehr

„Mitbestimmung 4.0“?
Gewerkschaftsspiegel, 4. März 2015

IG Metall-Kongress „Mitbestimmung 4.0“?Arrow

Unter dem Motto „Beteiligen und mitbestimmen – Für eine lebendige Demokratie in Wirtschaft und Gesellschaft“ fand im November 2014 ein zweitägiger Kongress der IG Metall in Mannheim statt. Ein Thema waren die Folgen von Industrie 4.0 für die Arbeitsbeziehungen. mehr