Image

Es ist die Aufgabe des Roman Herzog Instituts (RHI), Themen an der Schnittstelle Wirtschaft – Gesellschaft – Politik von der Vogelperspektive aus zu beleuchten. Seit über zehn Jahren folgt das RHI dabei dem Grundsatz, theoretisch fundiert und gleichzeitig für die Praxis relevant und anwendbar zu sein. Die Arbeiten des Roman Herzog Instituts zeigen, dass im interdisziplinären Diskurs die erfolgversprechendsten Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit erarbeitet werden können.

RHI-Kompendium

Randolf Rodenstock (Hrsg.): Das RHI-Kompendium – Die Veröffentlichungen des Roman Herzog Instituts auf einen Blick

Download | PDF

Die neue Generation
RHI-Publikation, 9. November 2016

Hans-Peter Klös / Jutta Rump / Michael Zibrowius Die neue Generation – Werte, Arbeitseinstellungen und unternehmerische AnforderungenArrow

Der vorliegende Beitrag untersucht, ob eine mögliche Veränderung der Werte- und Arbeitseinstellungen der in den Arbeitsmarkt nachrückenden Kohorten wirklich eine Generationenfrage oder nicht vielmehr eine Frage der Arbeitsmarktsituation ist. Darüber hinaus wird beleuchtet, welche Herausforderungen sich für das Management betrieblicher Prozesse daraus ergeben können. mehr