Stellungnahme für die öffentliche Anhörung im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestags

Antrag der Abgeordneten Ottmar Schreiner, Anette Kramme, Petra Ernstberger, weiterer Abgeordneter und der Fraktion der SPD „Demokratische Teilhabe von Belegschaften und ihren Vertretern an unternehmerischen Entscheidungen stärken“ und Antrag der Abgeordneten Jutta Krellmann, Sahra Wagenknecht, Klaus Ernst, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE „Unternehmensmitbestimmung lückenlos garantieren“

Stellungnahme

Oliver Stettes: Unternehmensmitbestimmung in Deutschland aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht

IconDownload | PDF

Hans Peter Klös im Magazin Mitbestimmung
Gastbeitrag, 27. Juni 2016

Hans Peter Klös im Magazin Mitbestimmung Feiertage sollten nicht nachgeholt werdenArrow

Sollten Feiertage nachgeholt werden, wenn sie auf einen Sonntag fallen? Nein, argumentiert IW-Geschäftsführer Hans-Peter Klös im Magazin Mitbestimmung, dem Magazin der Hans-Böckler-Stiftung. mehr

Männer konkurrieren zu viel, Frauen am liebsten gar nicht
Wirtschaft und Ethik, 10. Dezember 2015

Frauenquote Männer konkurrieren zu viel, Frauen am liebsten gar nichtArrow

Von Januar 2016 an sollen Frauen 30 Prozent aller Positionen in den Aufsichtsräten börsennotierter und paritätisch mitbestimmter Unternehmen besetzen. In Deutschland heißt das für etwa 100 Unternehmen, dass sie diese Quote bei der Neubesetzung von Aufsichtsratsposten beachten müssen. Aber ist die Frauenquote das richtige Mittel, um mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen? mehr