Der PersonalKompass informiert Geschäftsführer und Personalleiter von kleinen und mittleren Unternehmen, wie sie sich angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels als attraktiver Arbeitgeber positionieren können. Der Leitfaden erklärt zum Beispiel, mit welchen Instrumenten die Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter über alle Altersstufen hinweg gesichert werden kann, und wie es gelingen kann, mit einer familienfreundlichen Personalpolitik die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Personalkompass

Zuzana Blazek / Christiane Flüter-Hoffmann / Sibylle Kössler / Julia Ottmann: PersonalKompass – Demografiemanagement mit Lebenszyklusorientierung

IconDownload | PDF

Ansprechpartner

Christiane Konegen-Grenier in der Bilanz
Gastbeitrag, 24. Juni 2016

Christiane Konegen-Grenier in der Bilanz Auslandserfahrung muss mehr wert seinArrow

Wer im Ausland studiert oder Praktika absolviert, bringt wertvolle Kompetenzen für den Beruf mit. Deutsche Unternehmen wüssten dies jedoch kaum zu schätzen, schreibt IW-Bildungsexpertin Konegen-Grenier in der Bilanz. mehr

Gutachten
Gutachten, 23. Juni 2016

Holger Schäfer / Jörg Schmidt Beschäftigung im EinzelhandelArrow

Das Gutachten für den Handelsverband Deutschland zeigt die Beschäftigungsentwicklung und Strukturen im Einzelhandel auf und präsentiert Ergebnisse einer repräsentativen Befragung zur Betriebsgesundheit. mehr

Jochen Pimpertz im Uni Spiegel
Interview, 31. Mai 2016

Jochen Pimpertz im Uni Spiegel Vorsorgen für die Rente: "Spätestens ab Anfang 30"Arrow

Wer als Rentner gut leben will, muss vorsorgen. IW-Ökonom und Rentenexperte Jochen Pimpertz erklärt dem Uni Spiegel in einem Interview, worauf es beim Thema Ruhestand ankommt und ab wann man mit der Vorsorge beginnen sollte. mehr