Finanzkrise und Energiewende sind die heraus ragenden wirtschaftspolitischen Themen der letzten Jahre. Aus beiden Ereignissen erwachsen für die Immobilienwirtschaft neue Herausforderungen. Der geplante Atomausstieg erhöht den Druck, den Gebäudesektor schneller zu sanieren, um die Energieeffizienz zu erhöhen. In Folge der Finanzkrise verschärfen sich die Rahmenbedingungen für die Finanzwelt, was für die größte Kreditnehmergruppe, die Immobilieneigentümer, nicht ohne Folgen bleiben wird. Diese Themen standen im Mittelpunkt dieser Tagung:

  • Welche Bedeutung hat der Gebäudesektor für den Klimaschutz?
  • Wie muss Klimaschutzpolitik ausgestaltet werden, um den Immobilienmarkt nicht zu überlasten?
  • Wie wird sich Basel III auf die Immobilienfinanzierung auswirken?
  • Wie werden sich die neuen Finanzmarktregulierungen auf den Immobilienmarkt auswirken?

Programm
IconDownload | PDF