Klimapolitik Image
Quelle: Fotolia

Allein die Umsetzung der acht teuersten Vorhaben kostet knapp 11 Milliarden Euro und soll den CO2-Ausstoß um 107 Millionen Tonnen senken. Die gleiche Menge Kohlendioxid kann auch für 8,8 Milliarden Euro weniger eingespart werden, wenn der politische Fahrplan einzelne Reduktionsziele nicht detailliert vorgibt, sondern günstigere Maßnahmen ergriffen werden könnten. Zu den preiswerteren Alternativen zählen zum Beispiel internationale Klimaschutzprojekte. Aber auch eine verstärkte Forschungsförderung könnte dazu beitragen, den Klimaschutz effektiver zu gestalten.

Hubertus Bardt
Grundzüge einer effizienten Klimapolitik
IW-Positionen Nr. 42, Köln 2009, 64 Seiten, 11,80 Euro
Bestellung über Fax: 0221 4981-445 oder unter: www.iwmedien.de

Ansprechpartner

Russland-Sanktionen
IW-Nachricht, 8. September 2016

Russland-Sanktionen Sorgen um die deutsche Wirtschaft sind unbegründetArrow

Die EU hat die Wirtschaftssanktionen gegen Russland verlängert. Zwar ist das Land nach wie vor ein wichtiger Handelspartner für die deutsche Wirtschaft. Doch die fortdauernden Sanktionen dürften ihr nicht schaden. mehr

CO2-Regulierung des Straßenverkehrs in Europa – ein Kompendium
Gutachten, 29. August 2016

Thomas Puls CO2-Regulierung des Straßenverkehrs in Europa – ein KompendiumArrow

Der Verkehrssektor steht bei der Dekarbonisierung vor besonderen Herausforderungen, denn der Bedarf an Mobilität von Personen und Gütern nimmt global rasant zu, vor allem in den aufstrebenden Schwellenländern. Aufgrund seiner Schlüsselstellung für die Mobilität wird die künftige Kohlendioxid-Regulierung von Pkw und Lkw eine gewichtige Rolle für die Klimapolitik spielen. mehr

EEG-Reform
IW-Nachricht, 8. Juli 2016

EEG-Reform Ein bisschen mehr MarktArrow

Der Bundestag hat die Reform des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) verabschiedet. Ab 2017 wird nicht mehr jedes Windrad und jede Solaranlage gefördert. Stattdessen müssen sich die Betreiber auf die Förderung bewerben. Das hat Vorteile, geht jedoch nicht weit genug. mehr