Benzinpreise Image
Quelle: Fotolia

Ebenso wie die Abwärts- geht auch die Aufwärtsbewegung der Spritpreise auf die Entwicklung des Ölpreises und des Wechselkurses zurück. Dieser ist wichtig, weil Öl in der Regel in Dollar gehandelt wird, an den Tankstellen aber in Euro bezahlt wird. Die monatlichen Preisschwankungen von Superbenzin und Diesel lassen sich sehr gut durch die Entwicklungen des Ölpreises und des Euro-Dollar-Wechselkurses der vergangenen Jahre erklären.

Zu den wesentlichen Kostentreibern gehört aber auch der Staat – 65,5 Cent Mineralölsteuer sind mit jedem getankten Liter Super zu zahlen, 47 Cent mit jedem Liter Diesel. Hinzu kommt die Mehrwertsteuer, die mit jedem Preisaufschlag noch mehr sprudelt. Gut die Hälfte der Tankrechnung gehen damit direkt ans Finanzamt.

Ansprechpartner

8. November 2016

Internationale Klimapolitik Von Kyoto über Paris nach MarrakeschArrow

Vor einem Jahr wurde das Pariser Klimaabkommen als bahnbrechender Erfolg gefeiert. Bis zum 18. November sitzen nun in Marrakesch jene Staaten zusammen, die das Abkommen bereits ratifiziert haben. Sie müssen ihren Worten Taten folgen lassen – keine einfache Aufgabe. mehr auf iwd.de

21. Oktober 2016

Gastbeitrag Was China mit der Neuen Seidenstraße wirklich willArrow

China verfolgt mit dem Infrastrukturprojekt „Neue Seidenstraße“ nicht nur wirtschaftliche Interessen, glaubt Martin Uebele von der University of Groningen. Der Dozent für „Economic and Social History“ geht davon aus, dass Peking auch auf der politischen Bühne eine wichtigere Rolle spielen will. Kein Wunder, schließlich sieht sich China nach seinem historischen Selbstverständnis als Weltmacht. mehr auf iwd.de

One Belt One Road – Chinas neue Seidenstraße
IW-Kurzbericht, 17. Oktober 2016

Thomas Puls One Belt One Road – Chinas neue SeidenstraßeArrow

China treibt das Projekt der Neuen Seidenstraße voran. Hohe Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur anderer Länder wurden beschlossen. Damit will China zum einen den Zugang zu den Weltmärkten effizienter gestalten und zum anderen die Entwicklung seiner bislang wirtschaftlich abgehängten Provinzen fördern. mehr