Definition und Indikatoren

Definition und Indikatoren Arrow

Der Begriff Globalisierung steht für das zunehmende Zusammenwachsen von Ländern, sei es ökonomisch, politisch oder sozio-kulturell, sei es durch mehr Reisen und Auslandskontakte, durch das Internet oder durch die steigenden grenzüberschreitenden Ströme von Gütern, Kapital, Informationen und Know-how. mehr

Ursache, Geschichte und Bedrohung

Ursache, Geschichte und Bedrohung Arrow

Die Globalisierung ist einerseits auf technologische Ursachen zurückzuführen. Neue Transportsysteme sowie das Internet ließen die Transport- und Kommunikationskosten sinken. Andererseits hat die Politik bewusst der internationalen Arbeitsteilung den Weg bereitet, indem sie den Handel von gesetzlichen Fesseln befreit hat. Allerdings gab es in der Geschichte immer wieder protektionistische Rückschläge. mehr

Kontroverse Debatte

Kontroverse Debatte Arrow

Die Globalisierungsdebatte wird seit Jahren kontrovers geführt. In der Tat wirkt sich die internationale Arbeitsteilung oftmals negativ auf die Jobsicherheit, die Einkommen und den Arbeitsalltag aus. Oft werden diese Folgen der Globalisierung in der öffentlichen Debatte aber überzeichnet. mehr

Ursachen der Finanzkrise

Ursachen der Finanzkrise Arrow

Die Finanzkrise hat zwar auch wegen der globalen Verflechtungen weltweit zu gravierenden Auswirkungen geführt. Die eigentlichen Ursachen haben aber mit der Globalisierung nur wenig zu tun. Vielmehr haben die Akteure am Finanzmarkt vor allem deshalb so risikoreich agiert, weil sie glaubten, die Folgen ihres Handelns auf die Steuerzahler abwälzen zu können. mehr